Ressorts

Filter
Sprachbarrieren
Eine Verpflichtung zur ausschließlichen Nutzung der Landessprache in Arbeitsverträgen ist europarechtswidrig. Das entschied jüngst der Europäische Gerichtshof. weiterlesen »
Gastbeitrag von Reinhold Kopp
Justizia
Unter den Interessenvetretungen gibt es nun auch einen Bundesverband der Arbeitsrechtler in Unternehmen. Der Verband will der Arbeitsrechtspraxis eine Stimme zu geben. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Jobverlust
Arbeitnehmer haben keinen Anspruch auf Dank und gute Wünsche im Arbeitszeugnis. Positive Schlussformeln sind freiwillig. weiterlesen »
Gastbeitrag von Thomas Barthel und Khayreddin Karboul
Vertrag
Berater können Selbstständige oder Arbeitnehmer sein – je nachdem wie sich das Vertragsverhältnis gestaltet. Falsche Qualifizierungen können jedoch strafrechtliche Konsequenzen haben. weiterlesen »
Gastbeitrag von Tobias Neufeld
Justizia
Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige des Betriebsrates gegen den Arbeitgeber kann eine Pflichtverletzung des Betreibsrates sein, denn es gilt die Verpflichtung zur vertrauensvollen Zusammenarbeit. weiterlesen »
Gastbeitrag von Annabel Lehnen
Mobbing
Eine Arbeitnehmerin hat ihren Arbeitgeber wegen Mobbings auf rund 900.000 Euro verklagt. Die Klage wurde abgewiesen. Nicht jede längere Konfliktsituation rechtfertige laut Gericht einen Mobbingvorwurf. weiterlesen »
Gastbeitrag von Christina Reifelsberger
Differenzierungen wegen Alters im Sozialplan
Die Berücksichtigung einer vorgezogenen gesetzlichen Altersrente bei Sozialplanabfindungen ist zulässig. Das hat zuletzt das Bundesarbeitsgericht entschieden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Joachim Huber
Die Arbeitsgerichte setzen der Leiharbeit zurzeit sehr zu. Die Warnsignale sind gesendet. Die Zeitarbeit steht vor der Existenzfrage. weiterlesen »
Gastbeitrag von Marc Spielberger
Psychische Belastungen bei der Arbeit
Psychische Belastungen am Arbeitsplatz scheinen immer mehr zuzunehmen. Hierzu sollen nun gesetzliche Regelungen getroffen werden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Jens Ginal
Richtungsweisend
Leiharbeitnehmer sind im Einsatzbetrieb bei der Bestimmung der Größe des Betriebsrates zu berücksichtigen. Das hat der 7.Senat des Bundesarbeitsgerichts entschieden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Andre Zimmermann
Das LAG Schleswig-Holstein hat in seinem jüngsten Urteil eine fristlose Verdachtskündigung bereits an der nicht ordnungsgemäßen Anhörung des Betriebsrates scheitern lassen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Annabel Lehnen
Kettenbefristungen von Arbeitsverträgen
Der EuGH hat ein bedeutsames Urteil zur Frage der Zulässigkeit wiederholter Befristungen von Arbeitsverträgen zur Vertretung anderer Arbeitnehmer gefällt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Tobias Neufeld
Man könnte glauben, zu Urlaubsansprüchen im Arbeitsrecht ist alles gesagt. Aber weit gefehlt: Die europäische Rechtsprechung sorgt immer wieder für neue Fragezeichen bei den Personalverantwortlichen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Alexander Raif

Seiten