Ressorts

Filter
Niels Pläging
Für Niels Pfläging ist die klassische Unternehmensführung ein Relikt aus grauer Vorzeit und untauglich für unsere komplexe Welt. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Walter Jochmann (c) Kienbaum
Big Data sollte dazu beitragen, die strategische Personalplanung voranzubringen, und das Thema Transformation muss sich HR erst verdienen, meint Walter Jochmann von Kienbaum. weiterlesen »
von Kathrin Justen
Buchrezension "Die fünf Versuchungen eines CEO"
Das Debüt des amerikanischen Managementberaters Patrick Lencioni, „Die fünf Versuchungen eines CEO“, ist nun auf Deutsch erschienen, ganze siebzehn Jahre nach der Veröffentlichung in den USA. weiterlesen »
von Jeanne Wellnitz
Authentizität sei ein Freifahrtschein, sich nicht zu professionalisieren, konstatiert Thomas Armbrüster (c) Thinkstock/Falombini
Der Ruf nach Authentizität ist ein Irrweg der Personal- und Führungskräfteentwicklung und kann zu einem Mangel an Professionalität und Integrität führen.   weiterlesen »
Gastbeitrag von Thomas Armbrüster
Zwischen Chef und Mitarbeiter herrschen oft Spannungen wie in Partnerschaften (c) Thinkstock/SmokedSalmon
Chefs und ihre Mitarbeiter schieben sich häufig gegenseitig die Verantwortung für nicht erreichte Ziele zu, aber auch für den Druck und die Unzufriedenheit im Job. Das muss aufhören. weiterlesen »
Gastbeitrag von Michael Faller
Richtungsanzeiger
Die Diskrepanz zwischen notwendiger und tatsächlicher Veränderungsgeschwindigkeit sowie -fähigkeit liegt auch darin begründet, dass Changemaßnahmen hierarchisch geplant und top-down umgesetzt werden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Felicitas von Kyaw
Talente und Entwicklungspotenziale der Mitarbeiter rücken in den Fokus der Personalentwickler (c) Thinkstock/Jens Stolt
Personaler suchen heute eher nach Mitarbeitern mit Entwicklungsmöglichkeiten, statt nach Kandidaten mit dem perfekten Kompetenzprofil. weiterlesen »
von Sarah Sommer
Führung muss sich neu definieren (c) thinsktock/designaart
Aufgrund des Veränderungszwangs von Unternehmen verdichtet sich die Arbeit von Führungskräften – Manager haben weniger Zeit für Führung und müssen ihre knapp bemessene Zeit dafür also künftig effizienter nutzen. Ein Leitfaden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Stephan Penning
Hema nutzt für sein Projektmanagement die Scrum-Methode. Der Begriff Scrum kommt aus dem Rugby und steht für „Gedränge“ (c) Lars Franzen
Wie sich ein traditioneller Maschinenbauer auf eine Unternehmenskultur ohne Hierarchien eingelassen hat, gleicht einer Radikalkur. Agiles Projektmanagement macht den Ansatz erfolgreich. weiterlesen »
von Petra Schäfer
Immer wieder müssen Führungskraft und Mitarbeiter antreten, um ein nach einem Leitfaden orientiertes Gespräch zu führen. Das passt nicht zu einer Arbeitswelt, in der es auf Vertrauen und die Kommunikation auf Augenhöhe ankommt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Armin Trost
Oliver Samwer, Jeff Bezos, Travis Kalanick – sie alle scheinen nicht viel von den Tugenden des ehrbaren Kaufmanns zu halten. Doch ist Aggressivität die Lösung? weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Fragezeichen
Die Übernahme einer Führungsaufgabe oder einer neuen Rolle sollte von einem Development Center eingeläutet werden. Doch die Karriereentwicklungsprogramme sind nicht immer gut gemacht. weiterlesen »
von Petra Schäfer
Voller Papierkorb
In Unternehmen werden heutzutage zu oft E-Mails gedankenlos hin und her geschrieben. Das ist nicht selten ein Zeichen dafür, dass es an einer wirklichen Vertrauens- und Verantwortungskultur mangelt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Udo Fichtner
Teamwork
Die Arbeit in Teams ist in der heutigen Arbeitswelt unerlässlich, egal ob in Projekten, virtuell, abteilungsübergreifend oder gleich alles drei. Doch das Ergebnispotenzial der Teams ist oft schwer abzuschätzen. Ein Leitfaden in sieben Punkten. weiterlesen »
Gastbeitrag von Mathias Kesting
Sokrates
An der Debatte um Demokratie in Unternehmen nimmt HR kaum teil. Personaler sollten sich aber von ihrer Gleichgültigkeit verabschieden. Denn es geht nicht nur um den Wunsch der Mitarbeiter nach Beteiligung, sondern auch um Zukunftsfähigkeit. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher

Seiten