Foto: Thinkstock / Drazen_
Bietet ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine Prämie für den Austritt aus der Gewerkschaft an, so verstößt er damit massiv gegen die verfassungsrechtlich geschützte Koalitionsfreiheit der Gewerkschaft. weiterlesen »
Gastbeitrag von Anna Heinemann
Foto: Thinkstock / (c) Toby Burrows
Jobkandidaten würden im Bewerbungsprozess gerne wie Kunden behandelt werden. Die Candidate Experience ist jedoch häufig unterirdisch. Die Recruiter wissen, wie es besser geht – und tun trotzdem nicht das Richtige. weiterlesen »
Gastbeitrag von Tim Verhoeven
Foto: Thinkstock / (c) Comstock
Jede Personalabteilung, die etwas auf sich hält, kann heute ein akribisch ausformuliertes Kompetenzmodell vorweisen. Doch viele der bestehenden Kompetenzmodelle sind zu unbeweglich für eine agile, dynamische Arbeitswelt. weiterlesen »
von Sarah Sommer

Fund der Woche

Quelle: Screenshot
In wenigen Bereichen im Personalmanagement wird so viel Orientierung gebraucht wie im Arbeitsrecht. Deshalb sind Portale und Blogs, die das versuchen, so wichtig. Eines davon ist seit kurzem der Blog von Kliemt & Vollstädt. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher

Arbeitsrecht

Foto: Thinkstock / Drazen_
Bietet ein Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine Prämie für den Austritt aus der Gewerkschaft an, so verstößt er damit massiv gegen die verfassungsrechtlich geschützte Koalitionsfreiheit der Gewerkschaft. weiterlesen »
Gastbeitrag von Anna Heinemann
Menschenverachtende Äußerungen auf einer privaten Facebookseite können eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen, wenn sich ein Bezug zum Arbeitgeber ergibt. Das Urteil hat erhebliche Bedeutung. weiterlesen »
Gastbeitrag von Claudine Gemeiner
Lange war umstritten, ob jemand, der eine neue Beschäftigung zum 1. Juli antritt, Anspruch auf den vollen Jahresurlaub hat. Das BAG hat nun Rechtssicherheit geschaffen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Doreen Methfessel und Peter Weck

Personalmanagement

Foto: Thinkstock / rohanchak
Sie werden eingesetzt, um zum Beispiel Problembereiche zu identifizieren oder nach der Zufriedenheit zu fragen. Doch sind schriftliche Mitarbeiterbefragungen in Zeiten von Agilität und Augenhöhe noch zeitgemäß? Zwei Meinungen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Marc Schlette und Matthias Hanitsch
Jede Personalabteilung, die etwas auf sich hält, kann heute ein akribisch ausformuliertes Kompetenzmodell vorweisen. Doch viele der bestehenden Kompetenzmodelle sind zu unbeweglich für eine agile, dynamische Arbeitswelt. weiterlesen »
von Sarah Sommer
Jobkandidaten würden im Bewerbungsprozess gerne wie Kunden behandelt werden. Die Candidate Experience ist jedoch häufig unterirdisch. Die Recruiter wissen, wie es besser geht – und tun trotzdem nicht das Richtige. weiterlesen »
Gastbeitrag von Tim Verhoeven

HR und IT

Foto: Thinkstock / Mike Watson
Einstellende Unternehmen sind nicht länger die treibende Kraft auf dem Arbeitsmarkt. Die Digitalisierung wird dem und anderen gewohnten Mustern ein Ende setzen. Zeit für HR, neue Wege zwischen Wertewandel und Tradition zu finden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Markus Rohm
Die Digitalisierung ebnet neue Wege ins Arbeitsleben. Computerspiele und Eignungstests können die Bewerberauswahl fairer gestalten – oder die Anstrengungen einer langjährigen Ausbildung zunichtemachen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Jörg Dräger
Vor der Einführung eines Learning Management Systems stehen viele Fragen: nach Kosten und Verfügbarkeit, dem Serverstandort und, wichtiger noch, der eigenen Qualifizierungsstrategie. Ein Leitfaden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Janine Kappenberg

Interviews

Foto: Julia Nimke
Kein Vertrauen, keine gelebten Beziehungen, kein echtes Feedback: Was an den meisten Schulen schiefläuft, lässt sich auch in vielen Unternehmen konstatieren. Margret Rasfeld kämpft seit Jahren für eine neue Schule. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Die deutsche Wirtschaft verschläft die digitale Zukunft, sagt Tim Cole. Der Internet-Experte hält auch den Datenschutz in Deutschland für übertrieben. Ein Gespräch. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
2015 betrat Eva Zils mit ihrem Hackathon in HR-Kreisen Neuland. Doch die Idee, Personaler und Programmierer zusammen HR-Software durchdenken zu lassen, ging auf. Nun steht die Neuauflage an. Ein Interview. weiterlesen »
von Sven Pauleweit

Führung

Foto: Thinkstock / Jrcasas
Unternehmen, denen es gelingt, ihre Mitarbeiter zu begeistern und über sich hinauswachsen zu lassen, können wirtschaftlich sehr erfolgreich sein. Doch dazu braucht es eine besondere Art der Führung. Ein Denkanstoß. weiterlesen »
Gastbeitrag von Sebastian Purps-Pardigol
Unzufriedenheit und schlechte Ergebnisse durch ungenügendes Führungsverhalten sind Alltag in Deutschlands Konzernen. Das Management in seiner tayloristischen Ausprägung hat ausgedient. weiterlesen »
Gastbeitrag von Boris Gloger
Ob Strategie, Ziele oder Kommunikation – Klarheit ist das grundlegende Prinzip für Führungs- und Unternehmenserfolg. Doch in der Praxis fehlt es genau daran. weiterlesen »
Gastbeitrag von Thomas Breyer-Mayländer

Lernen

eLearning
Mehrmonatige, videobasierte Online-Kurse verändern die Art, wie wir lernen. Sie sollen die universitäre Ausbildung nicht ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Wolfgang Hanfstein
Eigentlich war sie glücklich als Diversity Managerin bei der Otto Group. Doch dann kam der Ruf der Bremer Hochschule. Leena Pundt ist mit ihren 32 Jahren deutschlandweit eine der jüngsten HR-Professorinnen. weiterlesen »
von Jeanne Wellnitz
Es ist ein Zeichen unserer Zeit, sich gestresst zu fühlen. Begründet liegt das in einem „Zuviel von allem“. Doch Stress entsteht zuerst in unserem Kopf – und hier liegt auch ein Schritt zur Lösung. weiterlesen »
Gastbeitrag von Ilona Bürgel