Hai
Personaler haben in den Unternehmen häufig nicht das Standing, das sie haben sollten. Das liegt nicht selten an der Persönlichkeit der HRler – und einer mangelnden Würdigung durch das Spitzenmanagement. weiterlesen »
Gastbeitrag von Leopold Hüffer
Katharina Herrmann
Das Stromnetz-Unternehmen 50Hertz ist dabei, sich neu zu erfinden. Personalchefin Katharina Herrmann über die Dynamiken des Energiesektors und das Erbe der ostdeutschen Energiewirtschaft. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Brainstorming
Konzeptarbeit unterstützt Engagement, Kreativität und Innovationsfähigkeit in Unternehmen – wenn sie richtig genutzt wird. Noch ist jedoch das Scheitern häufiger als der Erfolg. weiterlesen »
Gastbeitrag von Katja Ischebeck

Fund der Woche

Stop Freelancing
Das gilt vielleicht für den Freundeskreis oder für Marlene Dietrich und ihren berühmten Koffer in Berlin. In der Arbeitswelt sieht das schon anders aus, besonders, wenn man als Freelancer arbeitet. Die Agentur Labamba hat daraus ein pfiffiges Recruiting-Video gemacht. weiterlesen »
von Sven Pauleweit

Arbeitsrecht

Übergewicht
Die heimliche Überwachung von Mitarbeitern durch Foto- und Videoaufnahmen ist keine Seltenheit. Handelt der Arbeitgeber aber ohne berechtigten Anlass, ist das unzulässig. Das gilt auch bei angezweifelten Krankschreibungen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Ann-Sophie Brügel
Das Urlaubsrecht steht seit Monaten im Fokus der Gerichte. Das BAG hat nun die Voraussetzungen für eine Urlaubsgewährung nach einer außerordentlichen Kündigung präzisiert. Personaler sollten darauf reagieren. weiterlesen »
Gastbeitrag von Reinhold Kopp
Im Koalitionsvertrag spielt die unternehmerische Mitbestimmung nur am Rande eine Rolle. Dennoch steht zu befürchten, dass die SPD auf eine Absenkung der Schwellenwerte drängt. Für Unternehmen könnte das zum Problem werden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Erik Schmid

Personalmanagement

Hai
Personaler haben in den Unternehmen häufig nicht das Standing, das sie haben sollten. Das liegt nicht selten an der Persönlichkeit der HRler – und einer mangelnden Würdigung durch das Spitzenmanagement. weiterlesen »
Gastbeitrag von Leopold Hüffer
Konzeptarbeit unterstützt Engagement, Kreativität und Innovationsfähigkeit in Unternehmen – wenn sie richtig genutzt wird. Noch ist jedoch das Scheitern häufiger als der Erfolg. weiterlesen »
Gastbeitrag von Katja Ischebeck
Esther Loidl will verstehen, wo sie als Personalerin gebraucht wird, in Kontakt kommen mit den Mitarbeitern, für die sie bei Freudenberg Sealing Technologies verantwortlich ist. Dass sie dafür viel unterwegs ist, nimmt sie gern in Kauf. weiterlesen »
von Sven Pauleweit

HR und IT

Screenshot: online-recruiting.net
Wir fragen HR-Experten, welche Apps sie nutzen, welche Webseiten sie lesen. Dieses Mal ist es Eva Zils. Sie ist praktisch immer online, naja fast. weiterlesen »
Gastbeitrag von Eva Zils
Klassische Büroarbeitsplätze verlieren im Zuge der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Unternehmen planen außerdem, ihre Wirtschaftsleistung durch den Einsatz externer Spezialisten und virtueller Meetings zu erhöhen. weiterlesen »
von Anne Hünninghaus
Wir fragen HR-Experten, welche Apps sie nutzen, welche Webseiten sie lesen. Dieses Mal ist es Jürgen Sorg. Seine Medienmaschine ist das Smartphone. weiterlesen »
Gastbeitrag von Jürgen Sorg

Interviews

Katharina Herrmann
Das Stromnetz-Unternehmen 50Hertz ist dabei, sich neu zu erfinden. Personalchefin Katharina Herrmann über die Dynamiken des Energiesektors und das Erbe der ostdeutschen Energiewirtschaft. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Für Tim Leberecht macht die Romantik nicht vor der Wirtschaft halt. Der Buchautor plädiert dafür, sie durch kleine Konventionsänderungen wieder mehr in die Unternehmen zu bringen. Dabei ist der Einzelne gefragt. weiterlesen »
von Kathrin Justen
Der Medienkonzern Axel Springer setzt massiv auf die Digitalisierung. Alexander Schmid-Lossberg ist dort Personalchef. Im Interview erklärt er, wo das Unternehmen auf dem Weg zum führenden digitalen Verlag steht. weiterlesen »
von Kathrin Justen

Führung

Voller Papierkorb
In Unternehmen werden heutzutage zu oft E-Mails gedankenlos hin und her geschrieben. Das ist nicht selten ein Zeichen dafür, dass es an einer wirklichen Vertrauens- und Verantwortungskultur mangelt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Udo Fichtner
Die Arbeit in Teams ist in der heutigen Arbeitswelt unerlässlich, egal ob in Projekten, virtuell, abteilungsübergreifend oder gleich alles drei. Doch das Ergebnispotenzial der Teams ist oft schwer abzuschätzen. Ein Leitfaden in sieben Punkten. weiterlesen »
Gastbeitrag von Mathias Kesting
An der Debatte um Demokratie in Unternehmen nimmt HR kaum teil. Personaler sollten sich aber von ihrer Gleichgültigkeit verabschieden. Denn es geht nicht nur um den Wunsch der Mitarbeiter nach Beteiligung, sondern auch um Zukunftsfähigkeit. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher

Lernen

Denkanstöße in Sachen Führung
Klar kommunizieren, zum Fehlermachen animieren und delegieren können. All das können Manager lernen – von Wölfen. Es lohnt sich also, ab und an über die Grenzen des eigenen Wirkungsbereichs zu schauen. Zweiter Teil unserer Serie. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Es ist manchmal erstaunlich, durch wen oder was wir inspiriert werden. Es lohnt sich in jedem Fall, ab und an über die Grenzen des eigenen Wirkungsbereichs zu schauen. Was Manager beispielsweise vom Fußball, vom Gärtnern oder vom Jazz lernen können. Erster Teil unserer zweiteiligen Serie. weiterlesen »
von Jan C. Weilbacher
Online-Kurse mit tausenden Teilnehmern können die Fort- und Weiterbildungskultur in Unternehmen revolutionieren. Doch dazu müssen sich zunächst die HR-Manager einem Wandel unterziehen. weiterlesen »
von Marvin Milatz