Alle Suchergebnisse

»Nie ist das menschliche Gemüt heiterer gestimmt, als wenn es seine richtige Arbeit gefunden hat.« Alexander von Humboldt Generation Y, Ausbildungsabbrüche, falsche Berufsvorstellungen, ungünstige Arbeitsbedingungen. Diese und viele andere Gründe stecken hinter dem Azubimangel mit dem viele Unternehmen zu kämpfen haben. Nicht der Mangel an Ausbildungsplätzen ist das Problem, sondern das fehlende Interesse junger Menschen an einer Ausbildung. Vielen sind die Berufsprofile nicht modern genug oder das Studium erscheint reizvoller. Doch was können Unternehmen tun, um das Ausbildungsprogramm attraktiver und cooler zu gestalten? Die Schuld nicht bei der neuen Generation suchen, sondern gemeinsam an Lösungen arbeiten. Die Bewerbung muss auf beiden Seiten erfolgen. Diese Aspekte werden unsere ExpertInnen erneut auf der Tagung 8. Tagung Azubi- und Schülermarketing diskutieren. Modul I: Get in touch – Wie Sie potentielle Azubis am besten ansprechen und überzeugen Um potentielle Azubis zu erreichen und richtig anzusprechen, ist es wichtig die Zielgruppe zu verstehen. Auf welchen Kanälen befindet sich meine Zielgruppe? Wie interagiere ich mit ihnen? Wie ist die richtige Ansprache und welchen Inhalt möchte ich vermitteln? Modul II: Find the right match – Wie Sie geeignete Azubis finden und langfristig an sich binden Wie überzeuge ich sie von meinem Unternehmen oder von der angebotenen Stelle? Sie haben Ihren passenden Azubi gefunden. Doch wie sorgen Sie nun dafür, dass dieser nicht frühzeitig abbricht, sondern die Ausbildung beendet und am besten langfristig an das Unternehmen gebunden wird. Interaktives Modul: Practice What You Preach: Auf die Plätze, fertig, los! In interaktiven Workshops lernen Sie konkrete Instrumente zur richtigen Ansprache von Azubis kennen und erarbeiten gemeinsam mit ExpertInnen Lösungsansätze.
more_horiz
recent_actors
Tagungen
location_on
Berlin