Alle Suchergebnisse

Über 75 % des Verhandlungserfolges haben mit Psychologie zu tun. Psychologische Konzepte sind die Grundlage von Manipulation, Täuschung, Wahrnehmungsverzerrungen und dem Auslösen von Emotionen. Sie zu kennen ist ein klarer Verhandlungsvorteil. Psychologische Taktiken, wie z. B. „Russian Twist“, „Experten isolieren“, „die Abhängigkeitstestung“, „Negative Projektionsfläche“, „Dritte-Mann-Manipulation“ oder „das kognitive Ankern“, sind Werkzeuge aus dem Baukasten der Psychologie, die genutzt werden, um Wahrnehmungsverzerrungen zu installieren, Teams auseinanderzubrechen, Emotionen auszulösen oder Schuldgefühle zu implementieren. Wer sie nicht kennt, ist diesen Werkzeugen am Verhandlungstisch schutzlos ausgeliefert. Doch wer sie erkennt, kann gegensteuern und sein eigenes Verhandlungsergebnis verbessern.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
29.11.2019
location_on
Berlin
Lernen Sie im E-Learning „Produktinnovation durch Design Sprints“ einen effizienten Prozess kennen, der bereits in den meisten innovativen Unternehmen zur Produktentwicklung genutzt wird. Design Sprints ermöglichen Ihnen, neue Produkte und Dienstleistungen in kürzester Zeit unter Einbezug von User-Feedback zu entwerfen und zu testen. Profitieren Sie von diesem alltagstauglichen und ressourcenschonenden Ansatz zur Innovationsentwicklung im Team. Zeitraum: 08.10.2019 bis 26.11.2019 Aufbau: 8 Webinare Abschluss: Teilnahmezertifikat der Quadriga Hochschule Berlin  … weiterlesen
laptop
E-Learning
date_range
08.10.2019 - 26.11.2019
Sie lernen auf Basis einer definierten Verhandlungsstrategie den Einsatz einer Vielzahl weiterführender erfolgreicher Taktiken, um den Verhandlungsprozess in jeder Situation zu steuern. Das Abwehren von schmutzigen Taktiken steht im Fokus der Ausbildung wie auch das Entwickeln eines Verhandlungskonzeptes. Zusätzlich werden Ihre Fähigkeiten trainiert, die sprachliche Flexibilität in der Verhandlung zu erhöhen. Das Steuern der Verhandlung durch Fragen und weiterführende rhetorische sowie nonverbale Elemente wird trainiert, um in jeder Phase der Verhandlung die Kontrolle zu behalten. Das Erkennen Ihres eigenen Verhandlungsstils wird vor Seminarbeginn ermittelt, mit einem speziellen Testprogramm analysiert und mit Ihnen besprochen.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
26.06.2019 & 27.06.2019
location_on
Berlin
In welchen Situationen führen bestimmte Entscheidungsprozesse zu Fehlentscheidungen und woran liegt das? Welche demokratischen Entscheidungsformen gibt es, die nicht zäh, sondern zügig ablaufen? Welche Entscheidungssituationen erfordern welche Prozesse, um das Risiko zu minimieren? Auf diese Fragen erhalten Sie in diesem Seminar konkrete Antworten. Sie lernen verschiedene Entscheidungsverfahren kennen, die sich in Zeiten steigender Komplexität und Unsicherheit als deutlich robuster erweisen, als klassische Verfahren.
supervised_user_circle
Seminare
date_range
10.10.2019 & 11.10.2019
location_on
Berlin
Active Sourcing ist derzeit wohl das am häufigsten benutzte Buzzword im Recruitingumfeld. Was aber tatsächlich Active Sourcing bedeutet, welche Voraussetzung im Unternehmen geschaffen werden müssen und mit welchem Mindset die Recruiter ausgebildet werden müssen, das bleibt häufig im Dunkeln verborgen. Profile finden, die andere nicht finden, Zielgruppen auf außergewöhnlichen Plattformen identifizieren. Welche Plattformen gibt es, wie hole ich die Kandidaten dort im Erstkontakt wertschätzend ab, was kann Google wirklich und wie finde ich dort Daten? Dies sind Fragen, die wir im Seminar beantworten und gemeinsam mit Ihnen praktisch festigen möchten. Zudem geben wir kleine und große Tipps, Tricks und Tools, die das tägliche Arbeiten beim Sourcing erleichtern sollen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie erfolgreiche Strukturen und Rahmenbedingungen im Unternehmen schaffen, sich bestmöglich auf die Suche nach Ihrer Zielgruppe vorbereiten und sich mit den richtigen Tools und Tricks sicher online bewegen. Um Ihre Bemühungen nachhaltig zu gestalten und das Thema Recruiting abzurunden, beinhaltet das Seminar praktische Beispiele um langfristig mit Kandidaten in Kontakt zu bleiben und diese an Ihr Unternehmen zu binden.  … weiterlesen
Trainer und Berater
die grüne 3 GmbH
supervised_user_circle
Seminare
date_range
05.09.2019 & 06.09.2019
location_on
Berlin
Im Seminar Advanced Business Negotiation lernen Sie die Systematik verschiedener Verhandlungssituationen kennen, um Klarheit über psychologische Muster in Verhandlungen zu erlangen. In dem modular aufgebauten Seminar werden Sie zusätzlich gezielt auf die schwierigen Verhandlungssituationen und das Ausnutzen von irrationalen Forderungen vorbereitet. Ziel ist, jederzeit die Kontrolle in beruflichen und privaten Verhandlungssituationen zu behalten. Sie lernen, eine erfolgreiche Strategie zu definieren und taktisch und zielorientiert zu verhandeln. Der Einsatz verschiedener Verhandlungsstile und die professionelle Verhandlungsvorbereitung stehen dabei genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie. Sie lernen außerdem, die Systematik der Motivanalyse kennen, kritische Themen anzusprechen und in emotionalen Belastungssituationen die Verhandlungsführung zu behalten. Das Seminar vermittelt nicht nur psychologische Kenntnisse, mit denen Sie den eigenen Zustand und den des Verhandlungspartners managen können, sondern sie erfahren auch, wie sie Aggressivität sowie scheinbar aussichtslose Situationen steuern und für sich nutzen können. In diesem Seminar werden Ihnen eine Vielzahl von Bluffs, Tricks und Manipulationen vermittelt.  … weiterlesen
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
24.09.2019 - 26.09.2019
location_on
Berlin
Das Profil des Verhandlungspartners zu entschlüsseln, um punktgenau mit ihm umzugehen und seine Bluffs zu durchschauen, ist ein erfolgskritischer Bestandteil jeder Verhandlung. Wer den Verhandlungspartner als Informationsquelle nicht dechiffrieren kann, wird schnell bestraft. In diesem Seminar ist deshalb das Verhandlungsprofiling, die Mimikanalyse und das einordnen von körpersprachlichen Signalen in das Verhandlungssystem integriert. Den Schwerpunkt bilden dabei die Mimik und sogenannte Mikroexpressionen. Zugleich geht es stets auch darum, den Verhandlungspartner als Ganzes zu betrachten und die emotionalen Signale der Körpersprache und Stimme zu berücksichtigen. Das praxisorientierte Training wird durch ein Onlinetrainingsportal unterstützt.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
08.10.2019 - 10.10.2019
location_on
Berlin