Claudia Kefferpütz

bei Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK)
Claudia Kefferpütz
bookmark_border bookmark
Zur Person

Claudia Kefferpütz beschäftigt sich seit 2001 mit den Themen Nachwuchssicherung, Nachwuchsförderung und insbesondere Ausbildungsmarketing beim Zentralverband des Deutschen Kfz-Gewerbes e.V. (ZDK), dem Bundesverband des Kfz-Gewerbes, der die Interessen der rund 38.000 Autohäuser und Werkstätten in Deutschland vertritt. Sie ist für die Initiative „AutoBerufe – Mach Deinen Weg!“ und die Kampagne #wasmitautos verantwortlich, die der ZDK gemeinsam mit der Automobilindustrie durchführt, um genügend qualifizierten Nachwuchs für die Autohäuser und Werkstätten zu sichern. Sie erarbeitet und koordiniert on- sowie offline Marketingmaßnahmen, um junge Menschen für die Berufe im Kfz-Gewerbe zu gewinnen.