Robindro Ullah

bei HR in Mind
bookmark_border bookmark
Zur Person

Als studierter Wirtschaftsmathematiker stieg Robindro Ullah 2005 bei der DB Fernverkehr AG als Trainee ein und baute ab 2008 das Thema Social Media im Kontext HR bei der DB auf. Im Anschluss leitete Herr Ullah eine Abteilung der Tochter DB Services, die sich mit der Beschäftigungssicherung älterer Mitarbeiter der DB über innovative neue Wege auseinandersetzte. Im Rahmen seiner Position als Leiter Personalmarketing und Recruiting Süd hatte er die Gelegenheit, ein Recruiting Team auf der grünen Wiese aufzubauen. Für sein Recruiter-Schulungskonzept wurde er 2012 mit dem HR Excellence Award ausgezeichnet. Nach seiner Tätigkeit als Head of Employer Branding und HR Communication Global bei der Voith GmbH verantwortet er seit Juli 2015 bei der DEBA den Bereich Recruiting und Employer Branding Operations. 2014 wurde er für sein innovatives Stellenanzeigenkonzept, das Voith eine Effizienzsteigerung im Bereich der Stellenausschreibungen um bis zu 30% brachte, erneut mit dem HR Excellence Award ausgezeichnet. Weitere Auszeichnungen sind der Personalmarketing Innovator Award (2015 zum dritten Mal gewonnen) und der HR Alliance Award. Zuletzt erhielt er für seine Recruitingaktivitäten in China den Deutschen Preis für Onlinekommunikation. Er ist Autor der Bücher „Praxishandbuch Recruiting: Grundlagenwissen, Prozess-Know-How, Social Recruiting“ (Schäffer-Poeschel, 2015) und „Erfolgsfaktor Candidate Experience: Der Perspektivwechsel im Recruiting“ (Schäffer-Poeschel, 2015). Zudem ist Robindro Ullah auf Grund seiner Expertise ein gefragter Referent und Hochschuldozent.