Kulturprojekte Berlin GmbH

Strategischer HR-Manager*in

  • Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung
  • Jetzt bewerben

Die Kulturprojekte Berlin GmbH ist eine landeseigene Gesellschaft zur Förderung, Vernetzung und Vermittlung von Kultur. Als Partner für die Berliner Kultur und das Land Berlin konzipiert und organisiert die Gesellschaft komplexe kulturelle Projekte und stadtweite Initiativen (z.B. Lange Nacht der Museen, Berlin Art Week, Berlin-Ausstellung im Humboldt Forum sowie Themenjahre zu zeitgeschichtlichen Themen, Gedenktage und Jubiläen), ist Träger von Spielstätten und Festivals und übernimmt Serviceleistungen für Museen und andere Kulturinstitutionen in der Stadt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Strategische*n HR-Manager*in 


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Strategische Weiterentwicklung des HR-Bereichs
  • Optimierung von Abläufen und Prozessen
  • Entwicklung der personellen Ziele des Unternehmens
  • Professionalisierung, Strukturierung und Übernahme des gesamten Recruiting-und Onboarding-Prozesses
  • Erarbeitung, Steuerung und Umsetzung von Maßnahmen zur Personalentwicklung und Weiterbildung, darunter auch Handlungsmöglichkeiten im Konfliktfall und der Wiedereingliederung
  • Beratung der Führungskräfte in Bezug auf Mitarbeiter*innenführung
  • Betreuung und Beratung der Mitarbeiter*innen in allen HR-Fragestellungen
  • Arbeitsrechtliche Ersteinschätzung von Streitigkeiten; falls nötig Abstimmung mit externen RA
  • Unterstützung bei der Personalsteuerung inkl. Zielvereinbarungen und Mitarbeiter*innengespräche
  • Durchführung von Terminplanungen sowie Kosten- und Budgetkontrolle
  • Management mitarbeiterbezogener Dokumente (Vertragswesen, Zeugnisse, Bescheinigungen)
  • Mitbetreuung der elektronischen Zeiterfassung
  • Abteilungsbezogene Recherchen sowie  Analysen
  • Erfassen und Pflegen der Personalstammdaten (z. B. Personalakten, Abwesenheiten)
  • Anfertigung der Reisekostenabrechnung für die Mitarbeiter*innen
  • Erstellung von Statistiken und personalrelevanten Auswertungen
  • Vor- und Nachbereitung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung als Schnittstellenfunktion zur externen Lohnbuchhaltung
  • Vertretungstätigkeit beim Führen der Hauptkasse und der projektbezogenen Bargeldkassen
  • Sonstige administrative Aufgaben im HR-Bereich

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss oder kaufmännische Berufsausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Human Ressources in einer leitenden Funktion
  • fundierte Arbeitsrechtskenntnisse
  • Versierter Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft, sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten
  • Diskretion, Sensibilität und Seriosität im Umgang mit vertraulichen Daten

Wir bieten:

  • Kleines sympathisches Team
  • Kurze Entscheidungswege
  • Vielfältiges umfangreiches Tätigkeitsspektrum
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Weiterentwicklung und maßgebliche Mitgestaltung des Aufgabengebiets durch die Einbringung eigener Ideen sowie ggf. die Übernahme eigenständiger Themenbereiche

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Eine Teilzeitbeschäftigung (mindestens aber 30 Stunden/Woche) ist möglich, wir bitten um Benennung.Die 

Kulturprojekte Berlin GmbH strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt der Stadt auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Vertreterinnen und Vertretern marginalisierter Perspektiven. Die Gleichstellung von Frauen und Männern nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes wird unsererseits gewährleistet. Anerkannt Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten, auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hinzuweisen.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte unter dem Stichwort „HR“ bis 25.08.2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbungen@kulturprojekte.berlin    

Wir machen darauf aufmerksam, dass im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten nicht erstattet werden können.

Alle datenschutzrechtlichen Informationen gemäß Art. 13 EU DSGVO, sowie Ansprechpartner*innen für eventuelle Fragen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung für Bewerber*innen.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Director People & Culture (m/w/d)

Quadriga Media Berlin GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 10.08.2019

Volljurist*in im Personalwesen

ver.di Bundesverwaltung

  • ab sofort
  • 10179 Berlin
  • 17.08.2019

Leiter*in Personal (Head of HR) (m/w/d)

Goethe-Institut e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • München
  • 22.08.2019

Personal-Referent*in

Campact e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Verden/Aller
  • 15.08.2019

Teamleiter*in Personal & Administration

Campact e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Verden/Aller
  • 15.08.2019