Alles andere als bierernst

Ein neues Tumblr-Blog macht es sich zur Aufgabe, für etwas mehr Witz in der HR-Szene zu sorgen und ruft zu einem humorvolleren Blick auf die Personalarbeit auf.   

Nur ein Vorurteil oder Realität? Fehlt dem Personalervölkchen tatsächlich eine Prise Humor? Diese Frage treibt aktuell den Blogger Robindro Ullah (Employer Branding von morgen) um, der hauptberuflich Head of Employer Branding and HR Communication bei Voith ist. Unterstützt wird er dabei von Maité Jagau, ihres Zeichens aktuell Leiterin Vertrieb BeNeLux bei der DB Vertrieb GmbH in Brüssel, zuvor Referentin für Führungskräftebetreuung und -entwicklung bei DB Energie.

Und sie geben auch eine – vorläufige – Antwort: „Personalmanagement und Humor sind häufig zwei verschiedene Paar Schuhe“, schreibt Ullah auf seinem Blog. Die Branche neige dazu, sich selbst zu ernst zu nehmen.

Diesem subjektiven Eindruck soll nun entgegen gewirkt werden, und zwar mithilfe der Blogging-Plattform Tumblr. Dort haben die beiden einen Blog namens „humorousresources.tumblr.com“ ins Leben gerufen. Darauf wollen sie aber nicht wahllos Personalerwitze zum Besten geben, sondern aktuelle Diskussion,en mit denen sich die HR-Szene befasst, humorvoll und spitzfindig illustrieren. Die Leser zum Schmunzeln zu bringen ist nach Aussage von Ullah und Jagau das eine Ziel, zum Nachdenken anregen das andere. Den Anfang macht ein Comic über den Berufswunsch, im Personalmarketing zu arbeiten.