Für supergeile Kollegen

| |

Die Supermarktkette Edeka hat mit ihrer viralen Kampagne anscheinend voll ins Schwarze getroffen. Die Klicks im Netz gehen inzwischen in die Million – sicherlich auch wegen Protagonist Friedrich Liechtenstein. Auch die Kollegen kommen nicht zu kurz.

Edeka setzt seit einiger Zeit auf eher ungewöhnliche Imagespots im Fernsehen und im Netz. Mit ihrer aktuellen viralen Kampagne hat die Supermarktkette offensichtlich vieles richtig gemacht. Edekas Variante des „Supergeil“-Videos, das in der Originalversion bereits vor gut einem Jahr veröffentlich wurde, bringt es inzwischen auf fast zwei Millionen Klicks und wird im Netz fleißig kommentiert. Das liegt sicherlich auch an Hauptprotagonist Friedrich Liechtenstein.

 

Doch es bleibt nicht nur bei „supergeilen“ Lebensmitteln. Auch Kollegen kommen nicht zu kurz, die von Edeka und alle anderen.