HR und Payroll: Mit der richtigen Lösung verbinden (sponsored)

Die Übernahme von Daten ist fehleranfällig und arbeitsintensiv. Vorbei die Zeiten, in denen Listen und Tabellen mittels E-Mail übermittelt wurden.
© DATEV / rexx HR

– Anzeige –

Die Übernahme von Daten ist nicht nur oft fehleranfällig, sie ist auch arbeitsintensiv. Vorbei die Zeiten, in denen Listen und Tabellen mittels E-Mail übermittelt wurden.

Für viele Unternehmen ist die Trennung von Personalverwaltung und Payroll eine sinnvolle Lösung, gerade wenn die Entgeltabrechnung durch einen externen Dienstleister erstellt wird. Mit der Hilfe eines Steuerberaters sind komplexe Abrechnungen mit unterschiedlichen Lohnbestandteilen kein Problem. Der Steuerberater erhält die Daten vom Unternehmen, führt die Payroll durch und übermittelt das Ergebnis an das Unternehmen zurück. Eigentlich ganz einfach, so die Theorie!

Wäre da nicht die Herausforderung der Datenübernahme. Denn einen unkomplizierten und fehlerfreien Austausch der Daten wünscht sich jeder, doch leider sieht es in der Praxis häufig anders aus. Die Zeiten, in denen Daten per Hand aus einem System in ein anderes übernommen werden mussten, gehören hoffentlich auch bei Ihnen der Vergangenheit an. Wenn nicht, dann haben wir für Ihr Unternehmen genau die richtige Lösung: Mit rexx systems stellen wir die Verbindung zwischen der Personalverwaltung und dem Steuerberater komplett automatisiert hiermit nur einem Klick. rexx systems ist seit Jahren Kooperationspartner der DATEV und anderer Payroll-Anbieter und schafft Lösungen für die Zukunft.

Über die Schnittstelle DATEV­connect online spielt die rexx Personalmanagement-Software die abrechnungsrelevanten Lohndaten zum Stichtag in das DATEV-Rechenzentrum ein. Die Übermittlung der Daten ist geschützt vor fremden Zugriffen und erfolgt nach den strengen gesetzlichen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die in Ihrem HR-System erfassten Daten werden automatisch übertragen und landen mit nur einem Klick beim Steuerberater. Durch einen automatisierten Zyklus ist der Datenaustausch zwischen Unternehmen und dem DATEV-Rechenzentrum kinderleicht. Die Daten sind beim Steuerberater im DATEV-Lohnprogramm sofort einzusehen. Die Synchronisation der Daten ist voll in rexx systems automatisiert.

Die Stammdaten der Mitarbeiter werden in der rexx HR-Software erfasst und können beispielsweise im Self-Service-Portal bearbeitet werden. Eine Änderung der Bankverbindung erfolgt durch den Mitarbeiter selbst und wird nach dem Genehmigungsworkflow über die Schnittstelle an das DATEV-Rechenzentrum übertragen. Schneller können Änderungen nicht vorgenommen und verarbeitetet werden. Der Self-Service bietet zusätzlich den Vorteil, dass Mitarbeiter ihre Entgeltabrechnung einsehen können. Denn auch diese Daten werden durch die Lösung von rexx systems vom DATEV-Rechenzentrum in die HR-Software übertragen. Eine perfekte Lösung, die Zeit spart und Abläufe beschleunigt.

Die Vorteile überzeugen auch Steuerberater: Durch die effiziente und sichere Weitergabe und Synchronisation von Daten und Dokumenten ist das Übermitteln von Belegen und Belegsatzdaten einfach und schnell. Über die Schnittstellen werden die Daten optimal ausgetauscht. Eine Doppelerfassung von Daten ist somit unmöglich. Die langjährige Kooperation von rexx systems und DATEV führt zu einer Optimierung der Datenaustauschprozesse.

Alle gesetzlichen Vorgaben der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD} und der DSGVO werden selbstverständlich eingehalten.

Mit rexx HR wird die Lohnbuchhaltung im Unternehmen vorbereitet und schnell und effizient an den Steuerberater übertragen. Nach der Bearbeitung durch den Steuerberater werden Daten zwischen dem Steuerberater und dem Unternehmen erneut ausgetauscht. Dem Mitarbeiter stehen die Abrechnungen im Self-Service zur Verfügung. Das System unterstützt die Programme LODAS und DATEV Lohn und Gehalt (LuG}. Mit dem DATEV-Partner-Onboarding werden Steuerberater bei der Einrichtung der Schnittstelle unterstützt. Optimieren auch Sie Ihre Abläufe und profitieren Sie von unserem Know-how!