Nachwuchsförderpreis 2019 – Jetzt bewerben!

09.04.2019  |  HRM Online-Redaktion
(c) gettyimages / Jacob Wackerhausen
(c) gettyimages / Jacob Wackerhausen

Bis zum 8. Mai können sich Absolventen deutscher Hochschulen mit innovativen Abschlussarbeiten zum Thema HR für den Nachwuchsförderpreis des BPM bewerben.

Der Bundesverband der Personalmanager (BPM) verleiht in diesem Jahr zum zehnten Mal den Nachwuchsförderpreis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten im HR-Management. Der mit 2.000 Euro dotierte Preis richtet sich an Absolventinnen und Absolventen deutscher Hochschulen, die eine Bachelor-, Master-, Diplom- oder Magisterarbeit mit personalwirtschaftlichem Fokus verfasst haben.

Die Fragestellung der Arbeit kann alle thematischen Aspekte des Personalmanagements berühren. Bei der Bewertung legt die Jury, bestehend aus dem BPM-Präsidium, besonderen Wert auf die Praxisrelevanz der Arbeit, ein innovatives Thema und das methodische Vorgehen gelegt.

Die Preisverleihung findet während der Galaveranstaltung „Nacht der Personaler“ am 25. Juni 2019 im Cafe Moskau statt. Die Gala bildet den Höhepunkt des Personalmanagementkongresses: Die führende HR-Fachtagung im deutschsprachigen Raum zieht jährlich rund 1.500 Besucher an. Die Abschlussarbeit des Preisträgers wird im Anschluss an die Festveranstaltung im Magazin Human Resources Manager vorgestellt. Bewerber, die es unter die Top 3 geschafft haben, erhalten zwei Freikarten für den Personalmanagementkongress.

Die aktuelle Ausschreibung läuft noch bis zum 8. Mai. Weitere Informationen zu den Kriterien und zum Verfahren.
Bewerbungen per E-Mail an: foerderpreis@bpm.de