News zum Performance Management – für HR-Executives und Personalmanager

Für eine ganzheitliche und strategiegeleitete Personalwirtschaft ist Performance Management unverzichtbar. Wichtig ist dabei, dass die Planung und Steuerung der Mitarbeiterperformance an den Strategien und Zielen des Unternehmens ausgerichtet ist. Zudem sollte sich das Leistungsmanagement nicht auf die vergangenheitsorientierte Auswertung von Kennzahlen aus dem Rechnungswesen und der Bilanz beschränken. Doch was bedeutet dies nun konkret? In der HR-Szene wird das Thema Performance Management stark diskutiert. Einige Experten äußern sich sogar kritisch gegenüber den gängigen Instrumenten zur Leistungsbewertung wie Zielvereinbarungen und Mitarbeitergespräche. Dennoch sind laut aktuellen Umfragen Führungskräfte mehr denn je davon überzeugt, dass sich die Geschäftsprozesse durch die Bewertung der Performance verbessern lassen. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die traditionellen Systeme zur Leistungsbeurteilung modernisiert und den Anforderungen von Mitarbeitern und Managern gerecht werden. Welche Trends heutzutage bei der Implementierung entsprechender Instrumente zu beobachten sind, erfahren Sie in unseren News zum Performance Management. Lesen Sie unsere ausführlichen Hintergrundartikel, Gastbeiträge oder Interviews und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Warum Performance Management immer wichtiger wird

Mitarbeiter zu Höchstleistungen zu motivieren und mit einem leistungsstarken Team Unmögliches möglich zu machen – für Unternehmen sind dies heutzutage die zentralen Erfolgsfaktoren. Denn Routinearbeiten werden mittlerweile verstärkt von smarten Algorithmen übernommen. Arbeitnehmer hingegen leisten immer öfter hochkomplexe Wissensarbeit, bei der sie kontinuierlich strategische Entscheidungen treffen, Zusammenhänge überblicken und verstehen müssen. Und dies erfordert eine immense Motivation und damit ein optimales Performance Management.

Aktuelle Trends und Insights zur Leistungsbewertung

Zwar halten die meisten Führungskräfte und Arbeitnehmer traditionelle Ratings und Rankings bei der Festlegung von Benefits, Prämien und Bonuszahlungen auch künftig für bedeutend. Zudem zeigen Studien, dass die Arbeitszufriedenheit durch Instrumente der Performance-Bewertung insgesamt gesteigert wird. Doch angesichts zunehmender Digitalisierung und sich schnell wandelnder Märkte sind auch beim Performance Management mehr Agilität und modernere Ansätze gefordert. In unseren News zum Performance Management stellen wir Ihnen aktuelle Trends vor, beispielsweise die Feedforward-Technik oder die Entkoppelung von Performance und variabler Vergütung. Erfahren Sie in unseren sorgfältig recherchierten News-Beiträgen, wie Sie mit innovativen Instrumenten zur Leistungsbeurteilung und neuen Kommunikationskulturen die Performance in Ihrem Unternehmen deutlich steigern.