Trauer um BPM-Gründungspräsidenten Joachim Sauer

Der BPM und die Redaktion des Human Resources Manager trauern um den ehemaligen Präsidenten Joachim Sauer, der am 30. Mai nach langwieriger Krankheit im Alter von 55 Jahren verstorben ist.

Dr. Elke Eller, BPM-Präsidentin: „Die HR-Welt hat einen ihrer führenden Köpfe verloren. Joachim Sauer war eine außergewöhnliche Persönlichkeit – meinungsstark, mitreißend und immer voller Tatendrang, gleichzeitig ein sehr geradliniger und verlässlicher Mensch. Die Nachricht von seinem Tod hat mich persönlich sehr getroffen und erfüllt uns alle mit tiefer Trauer. Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.“

Joachim Sauer gründete den BPM 2009 gemeinsam mit sechs weiteren Mitstreitern und stand dem Verband mit großem persönlichen Engagement bis 2015 als Präsident vor. 2015 wurde ihm für seine Verdienste die Ehrenmitgliedschaft des Verbands verliehen. In seiner Amtszeit hat er wichtige Debatten angestoßen, unter anderem zur Führungskultur in Deutschland, und wesentlich zur Wahrnehmung von Personalmanagern in der Öffentlichkeit beigetragen.