Unterwegs auf dem HR BarCamp

| |

In Berlin fand vor kurzem das nunmehr dritte HR BarCamp statt. Wir waren dabei und haben einmal geschaut, was das eigentlich ist, diese Unkonferenz. Und wen man dort so trifft.

Anfang März fand nach der Premiere 2011 nun die dritte Auflage des HR BarCamps statt. Mit dieser Unkonferenz haben die Initiatoren Christoph Athanas und Jannis Tsalikis versucht, ein neues Eventformat zu etablieren, das mehr Austausch rund um HR und Social Media ermöglicht. HRM-Chefredakteur Jan Weilbacher war dieses Mal dabei und hat geschaut, ob ihnen das gelungen ist.

 

Hier finden Sie noch einige der Interviews, die wir auf dem HR BarCamp geführt haben, in voller Länge.

Jürgen Sorg von der Techniker Krankenkasse spricht über Innovationen im Personalmanagement, das HR Taxi und Mitarbeiterempfehlungen.

 

Florian Schrodt spricht im Interview über Employer Branding bei der Deutschen Flugsicherung und „Frechmut“ im HR Bereich.

 

Matthias Mäder, Geschäftsleiter von Prospective Media Services, beantwortet Fragen zum Thema des Mobile Recruitment.

 

Christoph Athanas, Mitbegründer des HR Barcamp und Organisator, spricht im Interview über die Entwicklung des Barcamps und den Unterschied zu anderen Tagungen.

 

Michèle Richner von der Baloise Group erzählt von dem HR Taxi und ihre Erfahrungen auf dem HR Barcamp.

 

Jan Kirchner, von Wollmilchsau, spricht im Interview über Mobile Kommunikation und Innovation im HR Bereich.

 

Adiba Salloum von Sofatutor im Interview über Führungskräfte im Talentmanagement.