Stanton Chase

Emanuel-Leutze-Straße 17, 40547 Düsseldorf
Deutschland

bookmark_border bookmark
Über Stanton Chase

Unsere HR-Stimmen zu

PRIDE PURPOSE PEOPLE PERFORMANCE

 

Führung und Motivation – Das Hobby als Schlüssel

Wie gelingt es uns, Personalern, Führungskräften oder Projektleitern junge wie auch ältere Mitarbeiter zu neuen Aufgaben zu motivieren?Indem wir versuchen, deren Motivation für deren Interessen und Hobbies – oder an einer Stelle das Hobby gleich selbst – in den betrieblichen Alltag zu integrieren. Diese Erkenntnis schließt unmittelbar an meine Erfahrungen mit meinem früheren Projekt 55+ an.In den Hobbies und persönlichen, privaten Interessen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liegt der Schlüssel für Zufriedenheit schaffende, erfolgreiche Mitarbeiterbindung und -entwick-lung. Es gilt ein Umfeld so zu gestalten, dass dieser Schlüssel sein passendes Schloss finden kann. Der Personaler oder die Führungskraft sollte über die Gabe – analytische Stärke und emotionale Intelligenz – verfügen, die Interessen der Mitarbeiter in die Sprache der Arbeitswelt zu übersetzen und diese in Projekte und Aufgaben zu integrieren. Denn im Hobby, in gerne ausge-führten Tätigkeiten, in Themen, für die der Mitarbeiter Leidenschaft zeigt, öffnen sich Potentiale für Begeisterung, Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit und Ausdauer. Und das in jeder Phase des Lebens und jeder Station der Erwerbsbiographie.

Ralph Eppelein
Leiter Personal,Labor Becker & Kollegen MVZ GbR

 

Passion & People
Werte leben in der agilen Arbeitswelt

´Die richtigen Menschen für unser Unternehmen finden; die gemeinsame Strategie nachhaltig ver-folgen´ – meine Antwort auf die „Warum HR?“ -Frage. Nun, wie finden wir heute diese zukünftigen Teammitglieder im sogenannten „Arbeitnehmermarkt“?Kommunikation der eigenen, tatsächlich gelebten Werte nach Innen und Außen kann helfen; auch damit diese Kollegen auf das für sie richtige Unternehmen aufmerksam werden – eben bestenfalls auf meinen Arbeitgeber. Vergütung und ein renommierter Arbeitgebername allein sind nicht die wichtigsten Argumente bei der Gewinnung von Talenten. Wertschätzung, eine offene, aufrichtige Kommunikation, ein respektvolles Miteinander, Interesse für den Mitarbeiter als Menschen spielen eine Rolle sowohl bei der Gewinnung von Mitarbeitern als auch bei der erfolgreichen Umsetzung der Unternehmensstrategie. Mitarbeiter verlassen nicht das Unternehmen sondern die Führungs-kraft. Werte haben, vertreten und leben. Das hat nicht nur in der alten HR Welt gegolten – dies gilt umso mehr in der neuen, agilen Arbeitswelt 4.0.

Christoph Schilling
HR Business Partner, Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH

 

Value Driver People-Management
Digitalisierung – Chance zur Individualisierung im Personalmanagement

Die Digitalisierungswelle hat die Personalarbeit längst erfasst. eRecruiting, eHR-Tools, eCommu-nication sind nur ein paar Beispiele. Oft existieren allerdings nur punktuelle digitale Lösungen in HR-Abteilungen. Um das ganze Potential der Digitalisierung heben zu können, müssen sämt-liche Standardprozesse der Personalarbeit digitalisiert und miteinander verknüpft werden. Die Personalarbeit gewinnt hierdurch wichtige freie Ressourcen, um sich um das eigentliche People-Management kümmern zu können. Denn mehr „Manufaktur statt Fließband“ ist das Motto der zukünftigen erfolgreichen Personalarbeit. Denn neben der Digitalisierung ist die Individualisierung ein weiterer wichtiger Trend. Er spielt HR in die Hände: Die bestmögliche Betreuung jedes einzel-nen internen Kunden, damit er zum Wohle des Unternehmens sein Potential entfalten kann und zufrieden bleibt. Die erfolgreiche Mitarbeitergewinnung und -bindung werden noch stärker als Value Driver in den Fokus rücken. Dies ist bereits erkennbar und wird sich durch den demographi-schen Wandel signifikant verstärken. Das People-Management hat Zukunft mehr als je zuvor.

Helmut Becker, LL.M., MBA
Leiter Personal & Recht, Frankfurter Rotkreuz-Kliniken e.V., Frankfurt am Main

Gründungsjahr
1988
Mitarbeiter & Büros

45 Berater in Deutschland
>500 Berater weltweit
>70 Büros in >40 Ländern

LändernPractice Groups/Expertise & Netzwerk

Nach Branchen

  • Consumer Products and Services
  • Financial Services
  • Government, Education and Non Profit
  • Industrial
  • Life Sciences and Healthcare
  • Supply Chain, Logistics and Transportation
  • Natural Resources and Energy
  • Professional Services
  • Technology
  • Private Equity

Nach Funktionen

  • Board Services
  • Marketing and Sales
  • CIO/CDO
  • CFO and Financial Executives
  • Diversity and Inclusion
  • Human Resources
  • Professional Services
  • Technology
  • Private Equity
Emanuel-Leutze-Straße 17, 40547 Düsseldorf, Deutschland
hrm
Judit Kollesch
Partner

j.kollesch@stantonchase.com

Tel. 0211 95498 - 41

hrm
Raimund Kohtz
Managing Partner

r.kohtz@stantonchase.com

Tel. 0211 95498 - 24