Andreas Bass folgt auf Stephanie Rielle La Bella

Andreas Bass wird Anfang März neuer Personalchef sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Rhätischen Bahn. Der studierte Jurist tritt damit die Nachfolge von Stephanie Rielle La Bella an, die das Unternehmen Ende April verlassen wird. Bass ist seit 2005 bei dem Schweizer Verkehrsunternehmen mit rund 1.300 Mitarbeitern beschäftigt. Zuletzt führte er den Bereich Stab/Unternehmensentwicklung. Diese Funktion wird er zusätzlich zu seiner neuen Aufgabe als Personalchef weiterhin ausüben.

2007
Leiter Stab/Unternehmensentwicklung

Rhätische Bahn AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.