Arno Hahn wird Personalvorstand bei Innogy

Arno Hahn, Foto: Andre Laaks/ Innogy
Arno Hahn, Foto: Andre Laaks/ Innogy

Arno Hahn wird Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Innogy SE. Das hat der Aufsichtsrat des Energieunternehmens am 24. April entschieden. Hahn folgt damit am 1. Mai Uwe Tigges nach, der seinerseits zum Vorstandsvorsitzenden berufen wurde. Arno Hahn kommt von der Westnetzt GmbH, wo er als Geschäftsführer und Arbeitsdirektor tätig war. Diese Aufgabe wird er in Personalunion für eine Übergangszeit auch weiterhin ausführen. Zudem war Hahn seit 2016 Gesamtbetriebsratsvorsitzender der Innogy SE.

2018
Personalvorstand und Arbeitsdirektor
Innogy SE
2016
Gesamtbetriebsratsvorsitzender
Innogy SE

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.