Bernard Martyris steigt zum CHRO von Kuoni auf

Bernard Martyris ist seit dem 12. November Chief Human Resources Officer (CHRO) der Kuoni Group. Damit verantwortet er die globale Personalarbeit des weltweit tätigen Schweizer Reisekonzerns mit rund 8.000 Mitarbeitern. Diese Aufgabe übernimmt Martyris zusätzlich zu seiner bisherigen Rolle als HR-Leiter der Division VFS Global. Die Position des CHRO hatte der indische Staatsbürger interimistisch bereits von 2013 bis Anfang 2015 inne. Zuletzt war seit Februar Malin Wadström als Personalchefin tätig, die Schwedin hat das Unternehmen nun aber wieder verlassen. Die beiden Positionen CHRO und divisionaler HR-Chef wurden im Zuge der Anpassung der Konzernfunktionen zusammengelegt. Bernard Martyris berichtet an den CEO der Kuoni Group, Zubin Karkaria.

2004
Leiter HR

VFS Global

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.