CEO der Deutschen Börse verantwortet auch Personal

Carsten Kengeter (48), CEO der Deutschen Börse, übernimmt im Zuge einer Neuordnung der Vorstandsressorts zusätzlich die Zuständigkeit für das Personalwesen. Die Änderung wird zum 1. Januar wirksam. Daneben wird Kengeter weiterhin die Group Strategy sowie Mergers & Acquisitions, das Group Portfolio-Management, das Rechtswesen, Audit, Marketing und Kommunikation sowie Regierungsbeziehungen verantworten. Bislang lag das Personalwesen im Zuständigkeitsbereich von Gregor Pottmeyer, der weiterhin CFO bleibt. Carsten Kengeter ist seit April Mitglied des Vorstands und seit Juni dessen Vorsitzender.

2015
Mitglied des Vorstands

Deutsche Börse AG

2009
Mitglied der Konzernleitung

UBS AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.