Christine Graeff wird Deputy Global Head of Human Resources bei der Credit Suisse

Christine Graeff, Credit Suisse
Christine Graeff © Laurin Schmid

Christine Graeff (47) wird zum 1. Januar 2021 Group Head Corporate Communications sowie Deputy Global Head of Human Resources bei der Credit Suisse. Sie wechselt von der Europäischen Zentralbank (EZB), wo sie ebenfalls für die Kommunikation verantwortlich war. Berichten wird Graeff in ihrer neuen Position an den Verwaltungsratspräsidenten Urs Rohner, an den Vorsitzenden der Geschäftsleitung Thomas Gottstein sowie an Antoinette Poschung, Global Head of Human Resources, deren Stellvertreterin sie zudem wird.

Graeff ist Mitglied im Beirat Corporate Communications der Quadriga Hochschule.

2013
Generaldirektorin Kommunikation
Europäische Zentralbank
2001
Managing Partner
Brunswick Group

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail info@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.