Claudia Güsken wird Personalvorstand der Hochbahn

| |
Claudia Güsken
Claudia Güsken, Foto: tristan vankann/fotoetage

Claudia Güsken (46) wird zum 1. September neues Vorstandsmitglied für das Ressort Personal und Betrieb bei der Hamburger Hochbahn AG. Sie übernimmt damit die Verantwortung für die Bereiche U-Bahn- und Busbetrieb, Personal, Arbeits- und Umweltschutz sowie die Hochbahn-Wache und folgt auf Ulrike Riedel, die zur Eurogate-Gruppe gewechselt ist. Bei der Hochbahn arbeiten rund 5.000 Mitarbeiter. Güsken kommt vom Kommunikationsdienstleister Dataport, wo sie derzeit noch für den für den Bereich Ressourcen (Finanzen, Personal, Einkauf, interne IT und Services) und die Personalpolitik für rund 2.500 Mitarbeiter verantwortlich ist. Zuvor war sie unter anderem Personalleiterin bei Lufthansa CityLine sowie Bilanzbuchhalterin bei den Unternehmen Moulinex und Buchen UmweltService.

2012
Vorstand Ressourcen

Dataport

2008
Leiterin Personal

Lufthansa CityLine

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.