Dirk Schulte wird Chief Performance Officer bei Vispiron

Dirk Schulte, Foto: Privat
Dirk Schulte, Foto: Privat

Die Vispiron Gruppe hat zum 1. Januar mit Dirk Schulte einen Chief Performance Officer berufen. Er übernimmt somit die Bereiche Controlling, Qualität, Prozesse, Marketing, Organisationsentwicklung und den Bereich Personal, den er in Doppelfunktion als Chief Human Resource Officer führt. Der Prokurist berichtet in beiden Funktionen direkt an den Chief Executive Officer der Visprion Systems, Amir Roughani. Das Technologieunternehmen legt mit der neu geschaffenen Position die internen Performance Bereiche strategisch zusammen, um die digitale Transformation und die synergetische Vernetzung voran zu treiben. Neben der Neustrukturierung und Optimierung der internen Bereiche liegt seine Hauptherausforderungen in der Gestaltung einer dynamischen Organisation und der Führungskräfteentwicklung. Bei seinen früheren Stationen unter anderem bei der Whiteblue Consulting und der Air Berlin Gruppe war der 46-Jährige als Senior Vice President und Arbeitsdirektor für die Bereiche Personal und Organisation verantwortlich.

2018
Chief Performance Officer
Vispiron Gruppe

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.