Doris Höpke wird Arbeitsdirektorin der Munich Re

Die Munich Re Gruppe ordnet die Zuständigkeiten in einem verkleinerten Vorstand neu. Doris Höpke übernimmt zum 1. Februar das Ressort „Special and Financial Risks“ sowie ab Ende April auch die Verantwortung für die weltweite Personalarbeit im Geschäftsfeld Rückversicherung einschließlich der Funktion der Arbeitsdirektorin. Das Geschäftsfeld „Munich Health“, das Höpke bislang verantwortete, wird aufgelöst. Für den Bereich Human Resources ist derzeit noch Joachim Wenning zuständig, der zum 27. April den Vorstandsvorsitz von Nikolaus von Bomhard übernimmt. Im Geschäftsfeld Rückversicherung sind für Munich Re rund 13.000 Mitarbeiter tätig.

2014
Mitglied des Vorstands

Münchener Rück AG

2011
Leiterin der Außenstelle Munich Re Madrid

Münchener Rück AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.