ESA-Personalchefin wird Leibniz-Generalsekretärin

| |
Bettina Böhm, Foto: privat
Bettina Böhm, Foto: privat

Bettina Böhm, Leiterin der Abteilung Human Resources der Europäischen Weltraumorganisation ESA, übernimmt zum 1. Januar 2018 das Amt der Generalsekretärin der Leibniz-Gemeinschaft. Bei der 91 Institute umfassenden Forschungsorganisation wird sie die Geschäftsstelle in Berlin sowie das Europa-Büro in Brüssel leiten. Sie soll den Präsidenten, die Gremien und die Mitgliedseinrichtungen mit ihrer administrativen, kaufmännischen und juristischen Expertise unterstützen. Böhm verantwortet bei der ESA unter anderem die Personal- und Organisationsentwicklung, das Diversity Management und das Personalmarketing sowie Verhandlungen mit Mitgliedstaaten in Personalfragen.

2018
Generalsekretärin
Leibniz-Gemeinschaft
2007
Leiterin Human Resources
ESA
2004
Erste Kanzlerin
Westfälische Wilhelms Universität Münster

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.