Michael Seher von Weltbild zu Random House

Michael Seher wird mit Wirkung zum 1. Juli Personalleiter bei der Verlagsgruppe Random House. Der 44-Jährige kommt von der insolventen Verlagsgruppe Weltbild, wo er als Mitglied der Geschäftsführung das Personalressort sowohl für den Online- und Versandhandel als auch für das Stationärgeschäft verantwortet. Bei Random House, Tochterunternehmen der Bertelsmann AG und Dachgesellschaft für alle Bertelsmann-Verlage, folgt Michael Seher auf Isabel Thielen, die im Oktober 2013 ausgeschieden ist. Seher stand bereits damals als Nachfolger fest. Wegen der Weltbild-Insolvenz und der damit verbundenen hohen Anforderungen an den Personalbereich wurde jedoch ein späterer Starttermin vereinbart.

0101
Personalleiter (Mitglied der Geschäftsführung),

Verlagsgruppe Weltbild GmbH

0101
Head of Recruiting,

Siemens AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.