Oskar Isenberg übernimmt Diversity & Inclusion bei L’Oréal

Oskar Isenberg, Leiter Diversity & Inclusion bei L’Oréal
© L’Oréal

Oskar Isenberg (37) leitet seit dem 1. September die Aktivitäten im Bereich Diversity & Inclusion bei L’Oréal in Deutschland und Österreich. Er folgt auf Eva Kreyenborg, die jetzt HR Director Europe für die Consumer Products Division im Headquarter in Paris ist. Isenberg berichtet direkt an Suzan Schlag, die Geschäftsführerin der Division Friseurprodukte von L’Oréal Deutschland Österreich.

L’Oréal beschäftigt laut eigener Angabe rund 85.400 Mitarbeitende weltweit, davon rund 2.500 in Deutschland und Österreich.

2020
HR Director, Consumer Products Division Lateinamerikanische Zone
L’Oréal Mexiko
2018
HR Director, Professional Products & Active Cosmetics Division Mexico
L’Oréal Mexiko

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail info@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.