Personalvorstand Nikolaus Behr muss EWE verlassen

Nikolaus Behr, Vorstand für Personal und IT der EWE, verlässt den Energieversorger mit sofortiger Wirkung. Der Aufsichtsrat hat in seiner Sitzung vom 19. September den von Behr angebotenen Rücktritt angenommen. Behr, der das Personalressort seit 2012 verantwortet hatte, wurde bereits am 9. September beurlaubt, nachdem unternehmensinterne Ermittlungen gegen ihn angestrebt worden waren. Hintergrund ist die von Behr veranlasste unzulässige Überwachung eines ehemaligen Angestellten, mit dem sich das Unternehmen in einem Rechtsstreit befindet. Über eine mögliche Nachbesetzung des Vorstandspostens soll der Aufsichtsrat in Kürze entscheiden. Den Themenbereich Personal übernimmt kommissarisch der Vorstandsvorsitzende Matthias Brückmann.

2012
Vorstandsmitglied

EWE AG

2004
kaufmännischer Leiter

EWE Netz GmbH

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.