Personalvorstand Stephan Leithner verlässt die Deutsche Bank

Stephan Leithner, Personalvorstand der Deutschen Bank, wird das Kreditinstitut zum 31. Oktober verlassen. Das hat die Deutsche Bank inzwischen bestätigt. Der 49-Jährige wechselt Medienberichten zufolge zum Finanzinvestor EQT und werde einer von sechs deutschen Partnern der schwedischen Beteiligungsgesellschaft mit Büro in München. Die Vorstandsressorts Personal und Corporate Governance bei der Deutschen Bank wird als Chief Administrative Officer Karl von Rohr übernehmen. Von Rohr war bislang als Chief Operating Officer für das globale Management der Regionen verantwortlich. Der gebürtige Österreicher Stephan Leithner ist seit Juni 2012 Vorstandsmitglied und derzeit für die Ressorts Europa, Personal, Compliance, Anti-Financial Crime sowie Government & Regulatory Affairs verantwortlich. Darüber hinaus ist er seit 2013 Vorstandsvorsitzender des AGV Banken.

2012
Vorstandsmitglied / CEO Region Europa (ohne Deutschland und Großbritannien)

Deutsche Bank

2000
diverse Führungsaufgaben

Deutsche Bank

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.