Ralf Fleischer übernimmt Vorstandsvorsitz

Zum Jahreswechsel hat Ralf Fleischer den Vorstandsvorsitz bei der Stadtsparkasse München übernommen. In dieser Funktion ist er insbesondere auch für die Bereiche Personal, Revision, Compliance, Kommunikation und Vorstandsservice sowie Immobilien- und Facilitymanagement verantwortlich. Der 50-Jährige folgt Harald Strötgen nach, der zum Jahresende in den Ruhestand gegangen ist. Ralf Fleischer wechselte 2013 vom Rheinischen Sparkassen- und Giroverband zu dem Bankhaus und war zunächst stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Die Stadtsparkasse München hat derzeit 2.350 Mitarbeiter und 320 Auszubildende.

2013
stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Stadtsparkasse München

2006
Geschäftsführer,

Rheinischer Sparkassen- und Giroverband

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.