RHI-Magnesita macht Simone Oremovic zur Personalchefin

| |
Simone Oremovic, Foto: franzhelmreichfotografie
Simone Oremovic, Foto: franzhelmreichfotografie

Simone Oremovic wird Head of Global HR bei RHI-Magnesita, dem neuen Unternehmen der Feuerfestindustrie, das aus dem Zusammenschluss des österreichischen Konzerns RHI und der brasilianischen Magnesita entsteht. Ende Oktober soll die Fusion abgeschlossen werden. Oremovic tritt die Position als Personalchefin zum 15. November an und wird gleichzeitig Mitglied des Executive Management Teams des kombinierten Unternehmens. Der bisherige Personalleiter der RHI AG, Michael Merzbach, bleibt im Unternehmen und soll sich auf operative Umsetzung der Integrationsmaßnahmen fokussieren. RHI und Magnesita beschäftigen derzeit jeweils rund 7.500 Mitarbeiter. Oremovic hatte zuvor HR-Positionen in Österreich, Irland und Großbritannien inne, zuletzt beim Pharmaunternehmen Shire (ehemals Baxter).

2017
Head of Global HR
RHI-Magnesita
2013
Global HR Head Plasma / Board Member
Shire
2012
Director Human Resources
IBM Austria

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.