Sabine Roeckl-Schmidt mit neuer Funktion bei der Deutschen Börse

Seit dem 1. Januar ist Sabine Roeckl-Schmidt (50) Managing Director Personal bei der Deutschen Börse. Sie folgt auf Jens Hachmeister, der innerhalb des Unternehmens nun die Position des Chief of Staff innehat. Roeckl-Schmidt, die zuvor als Head of Department General Counsel & Corporate Office tätig war, berichtet in ihrer neuen Funktion an den Vorstandsvorsitzenden Carsten Kengeter. Die Deutsche Börse beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter.

2013
Head of Department General Counsel & Corporate Office

Deutsche Börse AG

2006
Head of Section Corporate Governance

Deutsche Börse AG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.