Trumpf-Chefin wird zusätzlich Arbeitsdirektorin

| |

Nicola Leibinger-Kammüller, Vorsitzende der Geschäftsführung des Werkzeugherstellers Trumpf, übernimmt ab dem 1. Juli zusätzlich die Funktion der Arbeitsdirektorin. Sie folgt in dieser Position auf Gerhard Rübling. Der langjährige Personalgeschäftsführer scheidet zum 30. Juni aus dem Unternehmen aus. Unterhalb der Geschäftsführungsebene wurde die Position des Personalchefs mit Oliver Maassen neu besetzt. Leibinger-Kammüller führt die Trumpf Gruppe mit insgesamt rund 11.000 Mitarbeitern seit 2005, die Position der Arbeitsdirektorin hatte sie bereits zwischen 2005 und 2007 inne. Die Geschäftsführung des Familienunternehmens wird künftig aus drei Familienmitgliedern und drei externen Geschäftsführern bestehen.

2005
Vorsitzende der Geschäftsführung

Trumpf GmbH + Co. KG

2003
Geschäftsführerin

Trumpf GmbH + Co. KG

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.