Ulrike Teschke erweitert die Tagesspiegel-Geschäftsführung

Ulrike Teschke (53) tritt zum 1. März in die Geschäftsführung des Tagesspiegels ein. Als CFO wird sie die kaufmännische Gesamtverantwortung der Tagesspiegel-Gruppe einschließlich der Bereiche Recht, Personal und interne Services übernehmen. Die Position wurde neu geschaffen – der Tagesspiegel erweitert Geschäftsführung, um das publizistische Angebot weiter ausbauen zu können. Teschke ist derzeit noch als kaufmännische Leiterin des Zeit-Verlags tätig. Neben ihrer Arbeit beim Tagesspiegel soll sie ab dem 1. Januar zudem in beratender Funktion für DvH Medien GmbH tätig sein. Die Holdinggesellschaft hält Anteile unter anderem an der Tagesspiegel-Gruppe und der Zeit-verlagsgruppe.

2007
kaufmännische Leiterin

Zeit-Verlag

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.