Uwe Gohr wechselt von Thyssenkrupp zu Ricoh

Uwe Gohr (51) ist seit dem 1. Juli neuer Director Human Resources bei Ricoh Deutschland. Er ist damit auch Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortet den gesamten Personalbereich. Die Position wurde neu geschaffen, um unter anderem die Wachstumsagenda des Unternehmens mit derzeit deutschlandweit rund 3.000 Mitarbeitern weiter zu stärken. Gohr berichtet direkt an den CEO, Niculae Cantuniar. Vor seinem Wechsel war Gohr bei Thyssenkrupp als Head of Human Resources Development verantwortlich für das globale administrative und strategische Personalmanagement.

2015
Head of Human Resources Development

Thyssenkrupp AG

2013
Chief Human Resources Officer

HYVA Holding B.V.

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.