Zusätzliche Aufgaben für Personalvorstand Ulrich Weber bei der Bahn

Ulrich Weber, Foto: Deutsche Bahn AG
Ulrich Weber, Foto: Deutsche Bahn AG

Ulrich Weber (66), Personalvorstand der Deutschen Bahn, wird ab dem 1. Januar neben dem Personalressort auch die Bereiche Recht und Datenschutz verantworten. Bislang ist Ronald Pofalla im Vorstand für Wirtschaft, Recht und Regulierung zuständig. Der frühere Kanzleramtsminister übernimmt zum Jahreswechsel das Ressort Infrastruktur. Dazu werden zudem die Abteilungen Wirtschaft, Politik, Konzernsicherheit, DB Sicherheit und internationale Geschäftsbeziehungen gehören. Der bisherige Infrastruktur-Vorstand Volker Kefer verlässt das Unternehmen Ende Dezember. Ulrich Webers Vertrag wäre im Frühjahr ausgelaufen. Er wurde nun bis Ende 2018 verlängert. Seit 2009 ist Weber Vorstand Personal und damit für die rund 300.000 Mitarbeiter des Konzerns verantwortlich.

2009
Vorstand Personal

Deutsche Bahn AG und DB Mobility Logistics AG

2001
Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor

RAG Aktiengesellschaft / Evonik Industries

Sie wechseln? Wir melden!

Informieren Sie uns per E-Mail personalwechsel@humanresourcesmanager.de über Ihren Jobwechsel. Wir berichten über Sie auf dieser Webseite und in unserer Personalszene.