Ressorts

Filter
Foto: Thinkstock / vadimguzhva
Viele Konzerne ermuntern ihre Mitarbeiter schon seit Jahren dazu, unternehmerisch zu denken. Nun gehen sie einen Schritt weiter und fördern auch den Gründergeist im Unternehmen: Sie machen besonders talentierte Mitarbeiter zu Intrapreneuren. Das erfordert Mut zum Scheitern, bringt aber ebenso viele Vorteile mit sich. weiterlesen »
von Annika Janßen
Foto: Thinkstock / svetabelaya
Um als Unternehmen wettbewerbsfähig zu bleiben, sind innovative Umsetzungen gefragt, deren Erfolg maßgeblich von den Mitarbeitern abhängt. Eine notwendige Querschnittskompetenz wird die Netzkompetenz sein. weiterlesen »
von Jonas Gebhardt
Foto: Thinkstock / Digital Vision
Immer mehr Funktionen in Unternehmen sind Mangelprofile. Im Angebot an die Talentmärkte setzen fast alle Unternehmen aber wie gewohnt auf „Karriere“. Eine aktuelle Umfrage unter Bewerbern zeigt: An der Gedankenwelt der Kandidaten zielen sie vorbei. weiterlesen »
von Dominik Faber
Foto: Thinkstock / Pavel_Sukhorukov
Wenn Firmen ihre Werte festschreiben, zählt Mut nicht zu den am häufigsten Begriffen. Einige Firmen sind dennoch so mutig, Mut ausdrücklich anzustreben – und wollen damit zeigen, dass sie ihren eigenen Mitarbeitern vertrauen. weiterlesen »
von André Schmidt-Carré
Foto: Thinkstock / liuzishan
Es braucht das Können und das Wollen: Was HR tun muss, um den eigenen digitalen Reifegrad zu erhöhen. Es wird Zeit. weiterlesen »
von Thomas Faltin
Foto: Thinkstock / Monkey Business Images
Wir haben Martin Gaedt gebeten, sich für uns ein paar Gedanken zu Ideen zu machen. Hier sind sieben Punkte, die Personalern als Inspiration dienen sollen. weiterlesen »
von Martin Gaedt
Foto: Thinkstock / IkonStudio
Die Herausforderungen für das Recruiting sind enorm: Stellenbesetzungen dauern wesentlich länger als früher, die Aufgaben werden komplexer. Gefragt ist ein völlig neues Rollenverständnis der Recruiter. weiterlesen »
von André Fortange
Foto: Andreas Plata
Was für IT-Fachkräfte goldene Zeiten sind, bedeutet für viele Unternehmen „War for Talents“. Ein Weg hierfür kann Recrutainment sein. Es ermöglicht einen viel emotionaleren Zugang zu Bewerbern. Ein Erfahrungsbericht. weiterlesen »
von Lutz Leichsenring
Foto: Thinkstock / Rawpixel Ltd.
Talent, Motivation und Engagement – das sollten passende Kandidaten mitbringen, die sich für eine Ausbildung bewerben. Gute Schulnoten sagen über die Eignung nur bedingt etwas aus. weiterlesen »
von Georg Konjovic
Foto: Thinkstock / Bartek Szewczyk
Für HRler ist es Alltag, dass sich für manche Stellen, die sie für ihr Unternehmen besetzen müssen, einfach kein passender Kandidat findet. Doch auch bei vielen HR-Jobs selbst ist das so, wie eine Aufstellung von Indeed zeigt. weiterlesen »
von Sven Pauleweit
Foto: Thinkstock / ©SuperStock
Stellenbeschreibungen gelten noch als wichtiges HR-Instrument. Doch in einer dynamischen Arbeitswelt werden zunehmend deren Nachteile erkennbar. Alternativen sind dringend geboten. weiterlesen »
von Yasmin Kurzhals
Foto: Thinkstock / Jacob Ammentorp Lund
Das betriebliche Lernen hat mit den Veränderungen nicht Schritt halten können. Dabei müsste sich ein Paradigmenwechsel vollziehen: hin zu einem selbstgesteuerten Lernen und einer entsprechenden Organisationskultur. weiterlesen »
von Nele Graf
Foto: Thinkstock / leolintang
Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an die Arbeitszeit. Das Bedürfnis nach eigener, frei verfügbarer Zeit steigt ständig. Es braucht eine zukunftsgerechte Arbeitszeitgestaltung – HR kann dabei eine wesentliche Rolle spielen. weiterlesen »
von Martin Seiler
Foto: Thinkstock / YakobchukOlena
Führungskräfte sollen agil führen, zugleich empathisch und gerecht sein.  Der Anforderungskatalog ist in den vergangenen Jahren immer umfangreicher geworden. Aber ist das alles wirklich leistbar? weiterlesen »
von Anne Hünninghaus
Foto: Thinkstock / Rawpixel Ltd
Für Unternehmen wird es immer wichtiger, sich möglichst attraktiv online zu präsentieren – selbst, wenn sie nicht auf Nachwuchssuche sind. Hier sind acht einfache Tipps für die digitale Arbeitgebermarke. weiterlesen »
von Andreas Fräßdorf

Seiten