Ressorts

Filter
Behinderung
Bei der Entscheidung über die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen ist die Schwerbehindertenvertretung selbst dann zu beteiligen, wenn deren Mitglieder zu den Bewerbern gehören, wie das BAG kürzlich entschieden hat. weiterlesen »
Gastbeitrag von Dominik Gallini
Seebrücke
Reduziert ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer seine Arbeitszeit, darf der Arbeitgeber entstandene Urlaubsansprüche nicht entsprechend der reduzierten Arbeitszeit kürzen, wie der Europäische Gerichtshof kürzlich urteilte. weiterlesen »
Gastbeitrag von Markulf Behrendt
Büro
Eine zeitliche Aufgabenübertragung ist noch kein Grund für eine Befristung. Vor allem bei projektbezogenen Arbeitsverhältnissen ist Vorsicht geboten, wie ein aktuelles Urteil nun zeigt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Alexander Raif
Kündigung
Betriebsbedingte Kündigungen setzen voraus, dass der Arbeitnehmer nicht an anderer Stelle beschäftigt werden kann. Die Weiterbeschäftigungspflicht bezieht sich jedoch nicht auf freie Arbeitsplätze des Unternehmens im Ausland. weiterlesen »
Gastbeitrag von Reinhold Kopp
Entlassung
Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat in seinem Urteil vom 14.5.2013 entschieden, dass ein Arbeitnehmer im Rahmen eines Vergleichs auf die Urlaubsabgeltung verzichten kann. weiterlesen »
Gastbeitrag von Sarah Achilles
Insolvenz
Geht ein Unternehmen in die Insolvenz, bleiben auch Bonuszahlungen nicht unberührt. Unter Umständen müssen sich betroffene Mitarbeiter in die Schlange der Gläubiger miteinreihen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Sonja Riedemann
Lohnpfändungen
Nicht nur die Höhe des Barlohns spielt eine Rolle für die Berechnung des pfändbaren Einkommens. In manchen Fällen müssen auch Zahlungen für eine Berufsunfähigkeitsversicherung berücksichtigt werden. weiterlesen »
Gastbeitrag von Alexander von Saenger
Meeting
Personelle Einzelmaßnahmen erfordern oft die Zustimmung des Betriebsrates. An der Beschlussfassung gehindert sind einzelne Mitglieder nur unter bestimmten Umständen, selbst wenn sie persönlich betroffen sind. weiterlesen »
Gastbeitrag von Nicole Fellner
Arbeitsvertrag
Die Befristung von Arbeitsverträgen gehört zum Handwerkszeug im Personalmanagement. Doch die formellen Hürden, die die Arbeitsgerichte für sie errichten, lässt sie einer Quadratur des Kreises gleichkommen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Christina Reifelsberger
Werkverträge
Die Leiharbeit ist mittlerweile stark reguliert. Viele Unternehmen nutzen daher Werkverträge als Alternative – und wähnen sich oft in trügerischer Sicherheit, wie das Beispiel der Daimler AG zeigt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Daniel Hund
Kündigung
Kündigungen, die keinen Termin enthalten, sind unwirksam. Es genügt jedoch, wenn der Endtermin berechenbar ist, wie kürzlich das Bundesarbeitsgericht entschied. weiterlesen »
Gastbeitrag von Sonja Riedemann
Spionage
Bei internen Ermittlungsverfahren zu Compliance-Verstößen sollte immer auch die Einbindung des Betriebsrates geprüft werden. Einzelne Verfahrensprozesse könnten mitbestimmungspflichtig sein. weiterlesen »
Gastbeitrag von Tobias Neufeld
Leiharbeit
Betriebsräte dürfen einer dauerhaften Beschäftigung von Leiharbeitnehmern die Zustimmung verweigern. Wirksam ist diese Kontrollfunktion jedoch nur bedingt. weiterlesen »
Gastbeitrag von Jens Ginal
Worauf Arbeitgeber bei Lohnpfändungen achten müssen
Anfang Juli wurde der Grundbetrag des unpfändbaren Einkommens erhöht. Beachten Arbeitgeber dies nicht, drohen ihnen finanzielle Verluste und Mehraufwand. weiterlesen »
Gastbeitrag von Elske Fehl-Weileder
Handwerk
Der Einsatz von Leiharbeitnehmern zur Verdrängung von Stammkräften eines Betriebs wird zunehmend unattraktiver. So gilt Equal Pay auch bei Sonderzahlungen. weiterlesen »
Gastbeitrag von Reinhold Kopp

Seiten