Schlagwort: Interview

Lenka Kaciakova berichtet, mit welchen Maßnahmen sie und ihr Team den Frauenanteil unter Führungskräften beim Spieleunternehmen Wooga erhöht haben.
Lenka Kaciakova berichtet, mit welchen Maßnahmen sie und ihr Team den Frauenanteil unter Führungskräften beim Spieleunternehmen Wooga erhöht haben. Mehr Frauen in Führungspositionen – diese Forderung liest man in schöner…
Von Lenka Kaciakova am 09.11.2021
Im Podcast Die Boss trifft die ehemalige Finanzvorständin Simone Menne Chefinnen aus allen Gesellschaftsbereichen. Wir haben ihr zehn Fragen gestellt.
Im Podcast Die Boss. Macht ist weiblich sind Spitzenfrauen unter sich: Gast­geberin Simone Menne war einst als Finanz­vorständin der Lufthansa eine der ersten Frauen in einem DAX-Vorstand. Sie trifft Chefinnen aus…
Von Jeanne Wellnitz am 03.11.2021
In der neuen Printausgabe geht es um Potenzialentfaltung, Radikalität, Personalarbeit in einer NGO und die Ideale in unserer Arbeitswelt.

Das neue Heft ist da! Titelthema: Ideale

Artikel

Personalmanagement

Menschen sind fasziniert von märchenhafter Perfektion. Wir erschaffen ideale Welten, in denen nur Gutes existiert oder überwiegt. Die Botschaft darin: den Sehnsüchten folgen, Großes vorhaben und dabei den eigenen Werten…
Redaktion am 27.10.2021
Die Werkzeuge des Change Managements helfen bei der Gestaltung eines Veränderungsprogramms, das eine Kultur der Vielfalt ins Unternehmen integriert.
Die HR-Abteilung kann den Abbau von Verzerrungen im Umgang mit Minderheiten als Veränderungsaufgabe behandeln. Dabei kann HR den Ansatz und die Werkzeuge des Change Managements anwenden, um die Leistungen und…
Von Benjamin Wall am 27.10.2021
Sandra Vollmer wurde als Junge großgezogen. Heute ist die 46-Jährige eine Frau

Sandra Vollmer: Die Mutmacherin

Artikel

Recruiting

Sandra Vollmer steht an ihrem Schreibtisch im Homeoffice. Den Hintergrund hält die Vorständin für Finanzen und HR mit einem Fotofilter privat, wenngleich bei manchen Bewegungen der offene Wohnraum hinter ihrem…
Von Sven Lechtleitner am 15.10.2021
Rezension von "Business Bullshit. Managerdeutsch in 100 Blasen und Phrasen" von Jens Bergmann

Vom Bullshitbingo im Management

Artikel

Personalmanagement

Warum ist die Sehnsucht im Management so groß, Dinge nicht beim Namen zu nennen? Der Journalist Jens Bergmann beobachtet als Brand-Eins-Vize seit vielen Jahren das blutleere Managementdeutsch und hat die…
Von Jeanne Wellnitz am 24.09.2021
Das Beispiel Amazon zeigt: Derzeit entscheidet sich, ob es uns künftig gelingen wird, künstliche Intelligenz im HR-Bereich ethisch vertretbar einzusetzen.
Die New York Times und Bloomberg ermöglichten der Welt jüngst einen Einblick in das hochgradig automatisierte Personalwesen beim „Everything Store“-Amazon, der uns ein Lehrstück dafür bietet, was die Auslagerung von…
Von Perry Oostdam am 10.08.2021
Eine Studie zeigt: Deutsche HR-Abteilungen sind durchaus offen für Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen. Umgesetzt wird das bisher aber wenig.
Deutschland steht im Digitalisierungsstau – und daran hat sich auch trotz des vielbeschworenen Vorschubs durch Corona nichts geändert. Obwohl zu Hause gearbeitet, online unterrichtet und digital eingekauft wird, fällt die…
Von Frank Hensgens am 27.07.2021
Die Digitalexpertin Fränzi Kühne konfrontiert männliche Promis mit den Fragen, die in der Presse sonst vorrangig Frauen zu hören bekommen. Eine Rezension.

Was Männer nie gefragt werden

Artikel

Personalmanagement

Als sie 2017 in den Freenet-Aufsichtsrat gewählt wurde, avancierte die Digitalexpertin Fränzi Kühne zum Medienstar. Doch die Interview­fragen der Presse drehten sich hauptsächlich um ihre Frisur und ihr Frausein. Nun…
Von Jeanne Wellnitz am 20.07.2021
Können anonyme Bewerbungen Unternehmen tatsächlich dabei helfen, mehr Diversität in die Belegschaft zu bringen?

Vielfalt durch Anonymität?

Artikel

Recruiting

Wenn Alter, Geschlecht und Herkunft in der Bewerbung nicht ersichtlich sind, liegt der Fokus auf den Kompetenzen der Person und sie wird weder bewusst noch unbewusst diskriminiert. So lautet die…
Von Senta Gekeler am 07.07.2021
In unserer neuen Printausgabe geht es um kritisches Denken, Machtgerangel, Arbeitskampf und das Aufgeben alter Strukturen.
Rebellinnen und Störenfriede sind diejenigen, die Innovationen und Veränderungen voranbringen. Alles, was Unternehmen dafür tun müssen, ist, ihnen Raum zu geben. Leider wird dieser Raum nicht gern geschaffen. Systemkritik ist…
Redaktion am 01.07.2021
In ihrer Kolumne klärt Eva Voß von Ernst & Young auf, wie man das Thema Diversity authentisch im Unternehmen verankert.
Die Geschäfte mit externen Bewertungen zu Diversity & Inclusion in Unternehmen laufen gut. Allerdings ist die Aussagekraft vieler Indices fragwürdig. Grigori Alexandrowitsch Potjomkin, russischer Gouverneur und Militärreformer zu Zeiten von…
Von Eva Voß am 16.06.2021
Cédric Waldburger schätzt Freiraum über alles. Auf Materielles legt er keinen Wert. Das Porträt eines Multimillionärs, der als Minimalist lebt.

Der Freiheitsliebende

Artikel

Future of Work

Cédric Waldburger ist jemand, der Freiraum über alles schätzt. Auf Materielles legt er keinen Wert. Das Porträt eines Multimillionärs, der als Minimalist lebt Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk empfängt der…
Von Sven Lechtleitner am 11.06.2021
Arbeitgebersiegel sind oft wenig aussagekräftig, dafür aber reichlich teuer. Effektiver ist es, statt Plaketten Taten sprechen zu lassen.
Über 10.000 Euro kann die Nutzung eines Siegels kosten, das die Arbeitnehmerfreundlichkeit eines Unternehmens hervorhebt. Doch wie aussagekräftig sind solche Plaketten? Die Vielfalt an Auszeichnungen ist gewaltig. Während man sich…
Von Nora Feist am 04.06.2021
Sexuelle Belästigung passiert häufig subtil. Wo beginnt sie, wie können Arbeitgeber präventiv dagegen vorgehen und was ist im Verdachtsfall zu tun?
Gerade am Arbeitsplatz kann eine sexuelle Belästigung zu einer besonders belastenden Situation führen. Umso wichtiger ist es, die Mitarbeiter:innen zu sensibilisieren und durch entsprechende präventive Maßnahmen ein möglichst belästigungsfreies Umfeld…
Von Christina Kamppeter, Elisabeth Miesen am 12.04.2021
Mit der richtigen Kommunikation sorgen Unternehmen dafür, dass (potenzielle) Mitarbeitende ihre Werte wirklich verstehen – und sich damit identifizieren.
Jede Organisation glaubt an etwas. Ideale, die ihre Einzigartigkeit beweisen und ein Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen. Bestenfalls sind diese nicht nur klar definiert,sondern auch Grundlage des täglichen Handelns. Doch nicht selten fällt…
Von Nora Feist am 03.03.2021
In der neuen Printausgabe geht es um die Paradoxien der digitalen Zusammenarbeit, Netzwerken für Führungskräfte und den Flurfunk in Zeiten von Homeoffice.
Trotz der unergründlichen Seiten der digitalen Vernetzung ist sie unverzichtbar für uns geworden – sei es im Recruiting, für die berufliche Laufbahn, den Austausch von Wissen oder das Zusammenspiel unterschiedlicher…
Redaktion am 02.03.2021
In ihrer Kolumne klärt Eva Voß von Ernst & Young auf, wie man das Thema Diversity authentisch im Unternehmen verankert.

Nicht sicher: LGBT+ in der Arbeitswelt

Artikel

Employer Branding

Beschämend. Das ist das Wort, das mir als erstes beim Blick auf LGBT (Lesbian, Gay, Bi-, Transsexual) am Arbeitsplatz einfällt. Deshalb beschämend, weil 74 Prozent der lesbischen und schwulen, 95,5…
Von Eva Voß am 17.02.2021
Recruiting-Aktivitäten in Zeiten von Covid-19: Wie entwickeln sich die Zahlen im zweiten Lockdown? Das Softgarden-Dashboard zeigt die neuesten Trends.
Zuletzt haben wir im September 2020 an dieser Stelle über den Einfluss der Covid-Pandemie auf die Recruiting-Aktivitäten in Deutschland berichtet. Grundlage waren die monatlich rund 100.000 Transaktionen von über 1.000…
Von Mathias Heese am 28.01.2021
Bettina Karsch, HR-Geschäftsführerin bei Vodafone

Die neue Freiheit

Artikel

Future of Work

Durch Homeoffice stehen Bürogebäude leer und die Präsenz von Beschäftigten verliert an Bedeutung. Ein Anlass, um neue Arbeitsräume zu schaffen und Anwesenheitspflicht zu überdenken. Bettina Karsch, Geschäftsführerin für Human Resources…
Von Sven Lechtleitner am 26.01.2021