Zertifikatskurs »Employer Brand Manager« 2018 | 10 LIVE Webinare

Logo Quadriga Hochschule
bookmark_border bookmark
1190,00EUR 1
label
Kurspaket
date_range
19.09.2018 - 12.12.2018

Wie entwickeln und kommunizieren Sie eine authentische Arbeitgebermarke? Um als Unternehmen die besten Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und zu binden, muss man sich von seinen Mitbewerbern positiv abheben. Eine attraktive Arbeitgebermarke zu entwickeln und sich mit dieser am Arbeitsmarkt zu positionieren, ist Ziel von Employer Branding. Geeignete Marketingmaßnahmen helfen dabei, das Bewusstsein potentieller Bewerber auf die individuellen Vorzüge eines Unternehmens zu lenken. Wurde die Arbeitgebermarke erfolgreich entwickelt und implementiert, gilt es diese über gezieltes Personalmarketing authentisch darzustellen und über zielgruppensprezifische Kanäle zu kommunizieren. Kenntnisse über die jeweilige Zielgruppe sowie auf diese abgestimmte Instrumente und Maßnahmen bilden die Grundlage für den Erfolg des Employer Brand Managers.
Zeitraum: 19.09.2018 bis 12.12.2018
Aufbau: 2 Kurse, 10 Live Webinare, Aufzeichnungen und 2 praxisorientierte Aufgaben
Abschluss: Hochschulzertifikat „Employer Brand Manager“

Modul 1
Einführung ins Employer Branding
Mittwoch, 19. September 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Grundlagen des Employer Branding und begriffliche Abgrenzung
  • Organisationale Verantwortung
  • Employer Branding Prozess

Lernen Sie Employer Branding als unternehmensstrategischen, ganzheitlichen Prozess zu beschreiben und relevante Touchpoints mit Ihren Zielgruppen (intern/ extern) zu identifizieren.

 

Teamleiterin Personalmarketing & Vertrieb CareFlex GmbH
Modul 2
Prozess der Markenbildung
Mittwoch, 26. September 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Markenführung als Grundlage von Markenbildung
  • Das Ziel eines Employer Branding Prozesses
  • Der strategische Prozess (EVP)
  • Interne Markenverankerung

Lernen Sie Ziele für des Employer Branding zu definieren, den Markenplanungsprozess für die Arbeitgebermarke im Unternehmen zu starten und zu initiieren und eine Arbeitgeberpositionierung zu entwickeln.

 

Brand Consultant, Assoziierte Beraterin DEBA Brand Consultant
Modul 3
Employee Experience Design
Mittwoch, 10. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Von der Customer Experience zur Employee Experience
  • Gestaltungsobjekte einer experience-orientierten Personalarbeit
  • Vorgehensmodell des Experience Designs
  • Auswirkungen auf den Employer Brand

Lernen Sie den Wirkungszusammenhang zwischen den Konstrukten Kundenerlebnis, Customer Experience und Mitarbeitererlebnis und Employee Experience zu erläutern, die Gestaltungsdimensionen einer Employee Experience als Beziehungsbrücke zwischen Kunde und Mitarbeiter darzustellen, das iterative Vorgehensmodell zur Gestaltung der Employee Experience zu erläutern, verschiedene Varianten des Prototyping zu differenzieren und Employee Experience Design im Hinblick auf seine Auswirkungen für die Gestaltung der Arbeitgebermarke zu diskutieren.

 

Principal Consultant HRpepper
Modul 4
Implementierung eines Employer Brands
Mittwoch, 17. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Strategieentwicklung und Kreativkonzept
  • Verantwortlichkeiten im Unternehmen
  • Umsetzung von Kernbotschaften und Stärken
  • Interne Implementierung
  • Externes Employer Branding
  • Praxisbeispiele

Lernen Sie die Bedeutung einer konsistenten Employer Brand Experience darzulegen und die Bedeutung eines Proofpoints zu beschreiben.

 

Teamleiterin Personalmarketing & Vertrieb CareFlex GmbH
Modul 5
Employer Branding und Personalmarketing im Social Web
Mittwoch, 24. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Arbeitgeberimage und Attraktivitätsfaktoren
  • Online Employer Branding – Welchen Channel sollte ich wofür nutzen?
  • Social Media und Mobile – Muss ich? Soll ich? Darf ich?

Lernen Sie weshalb die Auseinandersetzung mit Arbeitgeberattraktivitätsfaktoren vor dem Tätigwerden in Social Media sinnvoll ist, geeignete Maßnahmen/Content-Ideen für unterschiedlichen Social-Media-Kanäle und Zielgruppen zu benennen und die Auswirkungen von Active Sourcing auf Bewerber-, Recruiter- und Hiring-Manager-Ebene zu analysieren.

 

hrm
Oliver Erb
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Modul 1
Grundlagen des Personalmarketing
Mittwoch, 7. November 2018 | 18:00 bis 19:30 Uhr
  • Was ist Personalmarketing?
  • Ziele des Personalmarketing
  • Grundkonzepte und Aktionsfelder des Personalmarketing
  • Personalmarketing als Managementansatz

Lernen Sie die Funktion des Personalmarketings in Unternehmen beschreiben zu können; die drei Parameter des Personalmarketings erläutern zu können; Beispiele für Ziele des Personalmarketings nennen zu können; Hinweise zur Definition von Zielgruppen geben zu können; erste Schritte einer Kommunikationsstrategie beschreiben zu können; wesentliche Kennzahlen für das Personalmarketing nennen zu können und einen Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung beschreiben zu können.

 

Leiter Personalmarketing SICK AG
Modul 2
Instrumente und Maßnahmen des Personalmarketing
Mittwoch, 14. November 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Instrumente des Personalmarketing und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Internes Personalmarketing vs. externes Personalmarketing
  • Personalmarketing-Mix

Lernen Sie die strategisch-kommunikativen Potentiale für das Personalmarketing im Social Web beschreiben zu können; Maßnahmen und Zielsetzung für die eigenen Einsatzzwecke evaluieren zu können und Fragen wie „Wie kann eine Arbeitgebermarke zielgruppengerecht kommuniziert werden?“,  „Welche Spezifika weisen die verschiedenen „Plattformen und Kanäle“ auf?“,  „Welche Rolle spielt Candidate Experience?“ beantworten zu können.

 

Marketing Communications Manager New Media Continental AG
Modul 3
Zielsetzung und Strategieentwicklung
Mittwoch, 28. November 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Entwicklung einer Personalmarketing-Strategie
  • Zielgruppenanalyse
  • Positionierung und Zieldefinition
  • Mediaplanung
  • Möglichkeiten der Erfolgskontrolle

Lernen Sie die Schritte einer erfolgreichen Personalmarketingstrategie kennen; die Zielgruppen Ihres Unternehmens definieren und abgrenzen zu können; drei verschiedene Möglichkeiten der Zielgruppenanalyse beschreiben zu können; den Nutzen einer Zielgruppenanalyse herausarbeiten zu können; wozu Kernbotschaften im Personalmarketing dienen; Beispiele für spezifische, messbare, erreichbare, realistische und terminierte Ziele im Personalmarketing nennen zu können und Möglichkeiten der Vernetzung von Kommunikationsmaßnahmen nennen zu können.

Spezialistin für Personalmarketing & Recruiting FACE! Employer Branding & Communication
Modul 4
Ausbildungsmarketing
Mittwoch, 5. Dezember 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Die Zielgruppe „Azubi“
  • Instrumente des Azubimarketing
  • Azubi Relationship Management

Lernen Sie warum Azubi-Marketing in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird; die 4 Ps des Marketing auf das Azubi-Marketing herunterzubrechen; die Phasen des Azubi-Marketing zu erklären; die vorgestellten Inhalte analysieren und ein erstes Konzept für das Ausbildungsmarketing im eigenen Unternehmen zu entwickeln und Möglichkeiten zur Bindung von Azubis an das Unternehmen innerhalb des Azubi Relationship Managements aufzuzeigen.

 

Referentin Berufsbildung/Nachwuchsförderung Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK)
Modul 5
Hochschulmarketing
Mittwoch, 12. Dezember 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Zielgruppe Student
  • Tools für das Hochschulmarketing
  • Hochschulkooperationen

Lernen Sie was Hochschulmaketing bedeutet, wie es in der Praxis funktioniert und welche KPIs es gibt.

Personalmarketing für Zentral-Europa BearingPoint

Basiskenntnisse oder erste Berufserfahrung im Employer Branding bzw. Personalmarketing sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt. Eine Affinität zum Internet und digitalen Medien wird vorausgesetzt.

19.09.2018 bis 12.12.2018
Employer Brand Manager, 19.09.2018 bis 12.12.2018
1.190 € 1

Teilnehmer

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

Teilnehmer
clear Teilnehmer löschen

add Weitere Teilnehmer
Mögliche Zahlungsarten:
banktransfer wirecard checkout page cc
* Pflichtfelder 1 Zzgl. MwSt.
Michelle Sellenriek
Michelle Sellenriek
Teilnehmermanagement E-Learning

michelle.sellenriek@humanresourcesmanager.de

Tel. +49 30 44729-518

1 Zzgl. MwSt.