Zertifikatskurs »Recruiting Expert«

Logo Quadriga Hochschule
bookmark_border bookmark
1590,00EUR 1
label
Kurspaket
date_range
03.09.2018 - 10.12.2018

Wie gelangen Sie zu erstklassigen Einstellungsentscheidungen? Den geeignetsten Bewerber für eine vakante Position zu finden, ist das Ziel eines jeden Einstellungsverfahrens. Um dieses Ziel möglichst treffsicher zu erreichen, stehen Personalverantwortlichen verschiedene erfolgsorientierte Methoden zur Verfügung. Lernen Sie Strategien zur Planung personeller Maßnahmen kennen und erfahren Sie, wie Sie Interviews strukturiert lenken und Konzepte für qualifikations- und persönlichkeitsorientierte Testverfahren entwickeln. So können Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten der Bewerber vergleichen und eine passgenaue Auswahl treffen. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die Candidate Experience systematisch steuern, um den gesamten Auswahlprozess zu einer positiven Erfahrung für potenzielle Mitarbeiter zu machen. Im Kurs Active Sourcing vermitteln Ihnen Experten die aktuellen Methoden und Techniken, mit deren Hilfe Sie in Suchmaschinen und im Social Web die passenden Kandidaten für Ihr Unternehmen finden.

Zeitraum: 03.09.2018 bis 10.12.2018
Aufbau: 3 Kurse, 14 Live Webinare, Aufzeichnungen und 3 praxisorientierte Abschlussaufgaben
Abschluss: Hochschulzertifikat zum „Recruiting Expert“

Modul 1
Interviews - Die "richtigen" Fragen stellen

Montag, 3. September 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Funktionen des Interviews
  • Das Interviewgerüst: Was macht ein gutes Interview aus?
  • „Schwierige“ Interviews
  • Beurteilungsfehler im Interview und Möglichkeiten der Prävention

Lernen Sie die vier wichtigsten Bestimmungsstücke eines qualitativ guten und aussagekräftigen Interviews zu benennen, die daraus resultierenden Verhaltensweisen und Fragen im Interview abzurufen und anzuwenden, die verschiedenen Möglichkeiten zu skizzieren, wie sie mit schwierigen Interviewsituationen umgehen können und mindestens drei der insgesamt sechs möglichen Beurteilungsfehler zu benennen.

 

Modul 2
Gezieltes Bewerbermanagement & Personalvorauswahl

Montag, 10. September 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Stellenausschreibungen
  • Rollen, Aufgaben und Zuständigkeiten im Bewerbungsprozess
  • schlankes Bewerbungsmanagement als Wettbewerbsvorteile
  • Mythen in der Personalauswahl
  • Bewertung von Bewerbungsunterlagen

Lernen Sie eine bewerberorientierte Sicht auf Stellenanzeigen an den Tag zu legen, Ihr Selbstverständnis als Recruiter/in konkreter zu definieren, einen schlanken Bewerbungsprozess zu definieren und in Ihrem Unternehmen gelebte Mythen in der Personalauswahl zu erkennen und zu ändern.

 

Recruitingcoach und Speaker
Modul 3
Personalplanung

Montag, 17. September 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Strategische HR und Personalplanung
  • Interne und externe Rahmenbedingungen
  • Ansätze und Methoden der Personalplanung
  • Quantitativ und qualitativ planen – Anforderungsprofile

Lernen Sie die Bedeutung einer quantitativen und qualitativen Personalplanung für das strategische Recruiting zu analysieren, unternehmensinterne und -externe Faktoren, die die Personalplanung beeinflussen zu skizzieren, die Vor- und Nachteile der Top-Down, Bottom-up- und Gegenstrom-Planung aufzuzeigen und mindestens eine konkrete Planungsmethode auf ihre Praxis zu übertragen und anzuwenden.

 

Modul 4
Psychologische Testverfahren

Montag, 24. September 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Hintergründe zu psychologischen Testverfahren
  • Testverfahren als Teil des modernen Auswahlprozesses
  • Anforderungsbezogene Auswahl geeigneter Verfahren
  • Nutzen und Grenzen von Testverfahren
  • Beispielhafte Anwendung von Testergebnissen im Auswahlprozess

Lernen Sie die fünf Haupt-Vorteile von Testverfahren zu benennen und einzuschätzen, die Bedeutung von wissenschaftlichen Gütekriterien zu kennen und diese verständlich zu erläutern, die Vor- und Nachteile von Online-Testverfahren nachvollziehbar darzustellen und wie und an welcher Stelle Testverfahren in Auswahlprozesse eingebunden werden können.

Personalentwickler AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
Modul 5
Simultationen - Arbeitsalltag realitätsnah darstellen

Montag, 1. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Simulationen als sinnvolle Erweiterung des Auswahlverfahrens
  • Kompetenzen, Anforderungen, mögliche Simulationsübungen – wie komme ich dahin?
  • Durchführung eines Auswahlverfahrens mit Simulationen – was sollte ich dabei beachten?
  • Schwierigkeiten und Nutzen von simulationsorientierten Auswahlverfahren

Lernen Sie den Nutzen eines simulationsorientierten Auswahlverfahrens kennen, im Rahmen einer Anforderungsanalyse zu identifizieren, welche Kompetenzen sinnvolle Kriterien für eine optimale Bewerberauswahl wären, was Sie in Bezug auf die identifizierten Kompetenzen von den Bewerbern erwarten und die Schwierigkeiten, die mit einem simulationsorientierten Auswahlverfahren verbunden sind.

 

Personal- und Führungskräfteentwicklung RWE Generation Se
Modul 6
Aktuelle rechtliche Fragestellungen

Montag, 8. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Bewerbersuche und Stellenanzeigen
  • Social Recruiting: neue Medien, neue Risiken
  • Vorstellungsgespräch: Wer zahlt und was darf gefragt werden?
  • Ablehnungsschreiben oder Einstellungsvertrag

Lernen Sie wie ein Arbeitsvertrag zustande kommt, welche Formvorschriften es im Arbeitsrecht für Arbeitsvertrag, Abmahnung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses gibt und aktuelle und einschlägige gesetzliche Regelungen beim Thema Social Media & Recruiting.

 

Fachanwältin für Arbeitsrecht Bartsch Rechtsanwälte
Modul 1
Die Candidate Journey
Montag, 15. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Was ist Candidate Experience?
  • Der Bewerbungsprozess aus Kandidaten-Sicht
  • Stakeholder im Bewerbungsprozess
  • Kontaktpunktanalyse

Lernen Sie die Grundlagen der Theorie des Themas Candidate Experience zu skizzieren; den Wirkungskreis des Themas Candidate Experience anhand des gezeigten Phasenmodells erklären zu können; eine Candidate Journey anhand einer Touchpoint-Analyse analysieren zu können; eine Touchpoint-Analyse nach dem 6-Phasen-Modell anwenden zu können und eine Ist-Analyse Ihrer Candidate Experience durchzuführen und eine Nullmessung umsetzen zu können.

 

Personalmarketing für Zentral-Europa BearingPoint
Modul 2
Management der Candidate Experience
Montag, 22. Oktober 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Die Kandidatenerfahrung kontinuierlich verbessern
  • Die Rolle von Employer Branding und Unternehmenskultur
  • Handlungsbedarf erkennen
  • Maßnahmen durchführen

Lernen Sie die drei Bausteine der Candidate Experience kennen; die Auswirkungen auf die von Kandidaten erlebte Erfahrung auf Ihr Unternehmen und wie Sie Kandidatenerfahrungen verbessern können.

 

Gründer und Geschäftsführer meta HR Unternehmensberatung GmbH
Modul 3
Die Candidate Experience aktiv gestalten
Montag, 5. November 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr
  • Warum Candidate Experience keine Wissenschaft ist
  • Erlebnis: Bewerbungsmöglichkeit
  • Erlebnis Kontaktmöglichkeit
  • Erlebnis Personalauswahl
  • Erlebnis Sichtbarkeit und Informationsgehalt

Lernen Sie die Handlungsfelder kennen, in denen Sie die CE  am besten positiv gestalten können; erste eigene Ideen für die praktische Umsetzung von Verbesserungen in Ihrem Unternehmen entwickeln zu können und die Hebel für die Umsetzung einer ganzheitlichen CE in Ihrem Unternehmen identifizieren zu können.

 

Recruitingcoach und Speaker
Modul 1
Einführung ins Active Sourcing

Montag, 12. November 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Was ist Active Sourcing?
  • Welche Skills brauche ich für erfolgreiches Sourcen?
  • Welche Ziele verfolge ich?
  • Welche Netzwerk-Strategie passt zu meinen Zielen?
  • Active Sourcing-Konzepte
  • Was muss beim Gesamtprozess beachtet werden?

Lernen Sie 3 Social Media Kanäle zu bestimmen, die für Ihre gesuchte Zielgruppe relevant sind; 3 konkrete Benefits zu bestimmen, die Sie durch Active Sourcing in Ihrem Unternehmen erreichen können und ein realistisches Active Sourcing Konzept unter Berücksichtigung von vorhandenen Qualifikationen/Skills, Arbeitsauslastung und Personalplanung in Ihrem Unternehmen zu entwerfen.

 

Geschäftsführerin und Social Recruiting Coach Intercessio GmbH
Modul 2
Active Sourcing Toolbox

Montag, 19. November 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Suchmaschinen & Kanäle: Businessnetzwerke vs. Lebenslaufdatenbanken vs. Social Media
  • Welche Plattformen und Apps für welche Zielgruppe?
  • Talent Pools zur systematische Pflege von Kandidatenkontakten
  • Datenmanagement
  • Softwarelösungen

Lernen Sie wo im Web und Social Media Sie Ihre passenden Talente durch Active Sourcing finden können; welche Active Sourcing Tool Gruppen es gibt und welches die wichtigsten Sourcing Tools sind und wie wichtig neben dem Endziel der Besetzung einer Stelle auch die Pflege der Kontakte und der Aufbau eines Talent Pools ist.

Geschäftsführerin und Social Recruiting Coach Intercessio GmbH
Modul 3
Methoden für Active Sourcing

Montag, 26. November 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Ausgangslage
  • Search Basics
  • Suchketten / Search Strings
  • Praxiseinsatz

Lernen Sie die Unterschiede zwischen boolescher und semantischer Suche zu verstehen; die booleschen Operatoren und Modifikatoren kennen und diese für die Kandidatensuche einzusetzen und Suchketten (Strings) zu erstellen und damit online passenden Kandidaten zu finden.

Trainer und Berater wp social.recruiting GmbH
Modul 4
Erfolgreiche Ansprache und Relationship Management

Montag, 3. Dezember 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Grundverständnis von Netzwerken
  • Grundlagen der (Online?) Kommunikation
  • Ansprache in der Praxis (Praxisbeispiele)
  • Relationship Management in der Praxis

Lernen Sie, was Netzwerken ausmacht und wie es eingesetzt werden kann; die Besonderheiten der Online Kommunikation und wichtige Grundregeln zu definieren; was bei der individuellen Ansprache zu beachten ist und diese in die Tat umsetzen können und warum längerfristige Netzwerkkontakte von Bedeutung sind und wie sie diese nutzen können.

 

Recruitingcoach und Speaker
Modul 5
Rechtlicher Rahmen für Active Sourcing

Montag, 10. Dezember 2018 | 17:00 bis 18:30 Uhr

  • Rechtliche Anforderungen an Employer Branding Präsenzen
  • Arbeitnehmerdatenschutz – Zulässigkeit der Recherche in und über das Internet und Soziale Netzwerke
  • Rechtliche Grenzen der Bewerberberansprache
  • Zusammenarbeit mit Recruitingportalen und -dienstleistern

 

Rechtsanwalt Bartsch Rechtsanwälte

Basiskenntnisse oder erste Berufserfahrung im Recruiting sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.

03.09.2018 bis 10.12.2018
Recruiting Expert, 3.9.2018 bis 10.12.2018
1.590 € 1
Dieses Produkt kann zur Zeit nicht gebucht werden. Versuchen Sie es später noch einmal.
E-Learning Team
Beratung

onlinestudium@quadriga.eu

Tel. +49 30 44729-518

1 Zzgl. MwSt.