Alle 28 Suchergebnisse

#Leadership clear #Motivation clear
Sie lernen auf Basis einer definierten Verhandlungsstrategie den Einsatz einer Vielzahl weiterführender erfolgreicher Taktiken, um den Verhandlungsprozess in jeder Situation zu steuern. Das Abwehren von schmutzigen Taktiken steht im Fokus der Ausbildung wie auch das Entwickeln eines Verhandlungskonzeptes. Zusätzlich werden Ihre Fähigkeiten trainiert, die sprachliche Flexibilität in der Verhandlung zu erhöhen. Das Steuern der Verhandlung durch Fragen und weiterführende rhetorische sowie nonverbale Elemente wird trainiert, um in jeder Phase der Verhandlung die Kontrolle zu behalten. Das Erkennen Ihres eigenen Verhandlungsstils wird vor Seminarbeginn ermittelt, mit einem speziellen Testprogramm analysiert und mit Ihnen besprochen.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
26.06.2019 & 27.06.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Die Digitalisierung der Arbeit führt zu einer exponentiell zunehmenden technischen, und sozialen Komplexität der Arbeitswelt in Unternehmen. Der erhöhte Innovationsdruck und Wandel macht Agilität, Flexibilität und Schnelligkeit zu wesentlichen Erfolgsfaktoren. Cross-funktionale, autonome Teams übernehmen viele der klassischen Führungsaufgaben, um agil die gesteigerte Komplexität zu managen. Damit ändert sich die Rolle der Führungskräfte hin zum Enabler von agiler Führung in einer Unternehmenskultur, die Kreativität, Wissen und Zusammenarbeit fördert. Ausgehend von Prozessinnovationen in den 80er Jahren mit Scrum in der Produktentwicklung und Kanban in der Produktion hat sich in den Bereichen der agilen Softwareentwicklung, Unternehmensgründung (Lean Startup, Business Model Generation) und Design (Design Thinking) in dem letzten Jahrzehnt eine Denkweise und Führungspraxis etabliert, die diesen Herausforderungen besser gerecht wird, als der herkömmliche hierarchische Führungsstil. In diesem Seminar werden Sie in praktischen Übungen und Simulationen agile Führungsmodelle erleben und theoretische Ansätze der agilen Organisationsentwicklung behandeln. Es basiert auf den Management 3.0 Tools, Denkmodellen und Praktiken ( https://management30.com/about/ ) und beinhaltet das Management 3.0 Teilnahmezertifikat. Vorkenntnisse in agilen Methoden werden für die Seminarteilnahme nicht vorausgesetzt.  … weiterlesen
#PoDojo
supervised_user_circle
Seminare
date_range
05.09.2019 & 06.09.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Sie wollen Verhandlungen nicht aus dem Bauch heraus führen und lernen wie eine Verhandlung vorbereitet, geführt und der Erfolg gesichert werden kann? Sie wollen zudem wissen, wie sie gegenüber älteren und „erfahreneren“ Verhandlern bestehen können? Dieser 4-tägige Seminarbaustein richtet sich an Sie als Young-Professionals, wenn Sie in Ihrem beruflichen Umfeld häufig Verhandlungen zu führen haben und sich systematisch darauf vorbereiten wollen. In diesem komprimierten Seminar erhalten Sie eine fundierte Ausbildung dafür. Ihnen wird die strukturierte Vorbereitung einer Verhandlung, die richtige Vorgehensweise in den verschiedenen Phasen einer Verhandlung und der Einsatz verbaler und nonverbaler Mittel vermittelt, um die Verhandlung erfolgreich zu steuern.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
17.09.2019 - 20.09.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Wie entfalte ich mein volles Potential? Wie durchbreche ich alte limitierende Muster und erreiche meine Ziele? Was macht mich persönlich wirksam im Umgang mit mir selbst und anderen? Wie navigiere ich gelassen und klar durch meinen (Berufs-)Alltag angesichts hohen Tempos, wachsender Komplexität und hohem Entscheidungsdruck? Und welche Rolle spielt Kommunikation im Kontakt mit mir und meinem Umfeld? Dieses unkonventionelle Intensiv-Seminar ist für alle, die sich persönlich weiterentwickeln wollen und Ihr Potential beruflich und privat voll ausschöpfen möchten. So identifizieren Sie zunächst Ihre Antreiber und Motive. Sie erlangen Klarheit, wie Sie bisherige Blockaden leichter überwinden und Ihre Ziele bewusst mit Ihrem Umfeld in Einklang bringen. Sie schärfen den Blick, wie Sie von „außen“ wahrgenommen werden und dabei im Umgang mit anderen gezielt, klar und authentisch kommunizieren.  … weiterlesen
supervised_user_circle
Seminare
date_range
19.09.2019 - 22.09.2019
location_on
Brandenburg
bookmark_border bookmark
Im Seminar Advanced Business Negotiation lernen Sie die Systematik verschiedener Verhandlungssituationen kennen, um Klarheit über psychologische Muster in Verhandlungen zu erlangen. In dem modular aufgebauten Seminar werden Sie zusätzlich gezielt auf die schwierigen Verhandlungssituationen und das Ausnutzen von irrationalen Forderungen vorbereitet. Ziel ist, jederzeit die Kontrolle in beruflichen und privaten Verhandlungssituationen zu behalten. Sie lernen, eine erfolgreiche Strategie zu definieren und taktisch und zielorientiert zu verhandeln. Der Einsatz verschiedener Verhandlungsstile und die professionelle Verhandlungsvorbereitung stehen dabei genauso im Fokus wie der bewusste Einsatz von bewährten Werkzeugen der Verhandlungspsychologie. Sie lernen außerdem, die Systematik der Motivanalyse kennen, kritische Themen anzusprechen und in emotionalen Belastungssituationen die Verhandlungsführung zu behalten. Das Seminar vermittelt nicht nur psychologische Kenntnisse, mit denen Sie den eigenen Zustand und den des Verhandlungspartners managen können, sondern sie erfahren auch, wie sie Aggressivität sowie scheinbar aussichtslose Situationen steuern und für sich nutzen können. In diesem Seminar werden Ihnen eine Vielzahl von Bluffs, Tricks und Manipulationen vermittelt.  … weiterlesen
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
24.09.2019 - 26.09.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Das Profil des Verhandlungspartners zu entschlüsseln, um punktgenau mit ihm umzugehen und seine Bluffs zu durchschauen, ist ein erfolgskritischer Bestandteil jeder Verhandlung. Wer den Verhandlungspartner als Informationsquelle nicht dechiffrieren kann, wird schnell bestraft. In diesem Seminar ist deshalb das Verhandlungsprofiling, die Mimikanalyse und das einordnen von körpersprachlichen Signalen in das Verhandlungssystem integriert. Den Schwerpunkt bilden dabei die Mimik und sogenannte Mikroexpressionen. Zugleich geht es stets auch darum, den Verhandlungspartner als Ganzes zu betrachten und die emotionalen Signale der Körpersprache und Stimme zu berücksichtigen. Das praxisorientierte Training wird durch ein Onlinetrainingsportal unterstützt.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
08.10.2019 - 10.10.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Sie lernen auf Basis einer systematisierten Verhandlungsanalyse, unter Nutzung verschiedenster Quellen, eine erfolgsversprechende Verhandlungsstrategie abzuleiten und unter dem Einsatz verschiedener Taktiken den Verhandlungsprozess in jeder Situation zu steuern. Hierbei stehen der Aufbau und die Steuerung des eigenen Verhandlungsteams ebenso im Fokus, wie der Umgang mit emotionalen und irrationalen Situationen. Sie lernen zu entscheiden, ob und an welchen Verhandlungen Sie teilnehmen. Das Erkennen Ihres eigenen Verhandlungsstils und der eigenen Präferenzen wird vor Seminarbeginn ermittelt und mit Ihnen im Nachgang besprochen.
Quadriga Hochschule Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
22.10.2019 & 23.10.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
In der heute dynamischen Arbeitsumwelt werden immer mehr Projekte gestartet. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist dabei der Projektverantwortliche. Er muss in der Lage sein, mit unterschiedlichen Personen, hohem Termindruck, mangelnder Verbindlichkeit, fehlender Disziplinarverantwortung und immer beschränkteren Personalressourcen erfolgreich sein Projekt abzuschließen. Dafür benötigt er ausgeprägte Soft Skills, um u.a. adressatengerecht zu kommunizieren, typengerecht zu führen und zu fordern, Hochleistungsteams zu formen und heterogene Kundenbedürfnisse zu managen. Anhand praxisbezogener Fallbeispiele, theoretischem Wissen und gemeinsamen Lösungsansätzen leiten Sie dank des Inputs des Referenten und vielen Praxisphasen in einer kleinen Teilnehmergruppe für Ihre Projektführungsrolle individuelle Erkenntnisse ab.
supervised_user_circle
Seminare
date_range
24.10.2019 & 25.10.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Virtuelle Zusammenarbeit ist für viele Mitarbeiter_innen tägliche Normalität. Was jedoch braucht es, um über die Distanz hinweg erfolgreich zu führen? In diesem Seminar wird genau diese Fragestellung untersucht und Ihnen werden Perspektiven und konkrete Ansätze angeboten, die Ihre Führungspraxis der bereichern. Ausgehend von einem Fundament neuester Forschung und der Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit hunderten von virtuellen Teams bietet das Seminar einen Rahmen, der auch zum Erfahrungsaustausch einlädt und in dem gemeinsam an Lösungen gearbeitet wird.
supervised_user_circle
Seminare
date_range
04.11.2019 & 05.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Coaching hat sich als zentrales Beratungsformat in der Personalentwicklung und Führungsarbeit etabliert. Mit dem veränderten Rollenverständnis von HR ist Coaching-Kompetenz auch von HR-Professionals mehr denn je gefragt.  In der Beratung von Geschäftsleitungen, Führungskräften und Mitarbeitenden eröffnet Coaching neue Möglichkeiten die Gesprächspartner im Prozess der eigenen Lösungsfindung zu unterstützen. Wie Sie Coaching-Methoden komplementär zur Fachberatung in der täglichen HR-Rolle einsetzen können, lernen Sie in diesem praxisnahen Seminar. Neben lösungsorientierten Methoden in klassischen Beratungssettings finden neue Coaching-Formate für ein agiles Umfeld ihre Anwendung. Bei der Fallbearbeitung stehen Anliegen aus der täglichen HR-Arbeit im Vordergrund. Durch die Auseinandersetzung mit der Rollenvielfalt und den Erwerb von Coaching-Kompetenzen erfolgt die Weiterentwicklung des eigenen Profils als Berater im HR-Bereich.  … weiterlesen
Geschäftsführender Partner
Trainergemeinschaft Berlin
supervised_user_circle
Seminare
date_range
05.11.2019 & 06.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
„Only few managers accept, that they can only manage one person, themselves.“ (Peter F. Drucker) Dieses Seminar bringt Ihnen die Methoden des Mindful Self-Leadership näher. Es bietet Ihnen Anleitungen im Bereich der Selbstwahrnehmung sowie dem hilfreichen Umgang mit Emotionen, Gefühlen und Sinneswahrnehmungen. In diesem Kurs soll Ihnen ein Weg aufgezeigt werden, wie diese Einsichten kultiviert werden können. Auf diese Weise lernen Sie möglichen Herausforderungen unserer Zeit erfolgreich zu begegnen, wie beispielsweise: Führen und Entscheiden in volatilen, unsicheren, komplexen und uneindeutigen „VUCA“-Umfeldern mit den Treibern Digitalisierung, Globalisierung und Vernetzung Gestiegene Anforderungen an die soziale Kompetenz authentischer Führungspersönlichkeiten Umgang mit Stress und Burnout-Symptomen  … weiterlesen
Coan GmbH
supervised_user_circle
Seminare
date_range
07.11.2019 & 08.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Als Führungskraft sind Sie heute nicht nur wachsendem unternehmerischen Druck ausgesetzt, auch der Anspruch Ihrer Mitarbeiter_innen an Sie wächst von Generation zu Generation zunehmend. Mit der richtigen Resilienz erleben Sie Konflikte und Herausforderungen gelassener und können sich zielgerichtet auf konkrete Lösungen fokussieren. Mit einem klaren Blick auf Ihre Ressourcen können Sie diese für Ihren Erfolg sinnvoll nutzen und gleichzeitig auf Ihr inneres Gleichgewicht achten. Unter Resilienz verstehen wir unsere innere Widerstandskraft, unser inneres Stehaufmännchen, welches uns ermöglicht, persönliche Rückschläge zu verkraften oder berufliche Krisen konstruktiv zu bewältigen. Resiliente Menschen gehen aus solchen Tiefs eher gestärkt als geschwächt hervor. So zum Beispiel Sheryl Sandberg, COO bei Facebook, die den plötzlichen Tod ihres Mannes überwand und anschließend das Buch “Option B” zum Thema Resilienz schrieb. Langfristige Studien über benachteiligte Kinder von Hawaii und viele andere Forschungen untermauern die Resilienzforschung und die These, dass Resilienz lernbar ist. Mit der steigenden Zahl an Fehltagen aufgrund von psychischen Problemen, Stress und BurnOut ist Resilienzarbeit in Unternehmen für die Gesundheitsfürsorge der Mitarbeiter_innen hoch aktuell. Im Rahmen dieses Seminars entwickeln Sie Ihr individuelles Resilienzkonzept, auf das Sie jederzeit zurückgreifen können. Sie lernen Methoden und Übungen, wie Sie Ihre Ressourcen kurzfristig im Alltag zur akuten Stressreduktion einsetzen sowie für langfristige Entspannung und Ihren Resilienzaufbau nutzen können. Nach dem Seminar haben Sie daher eine Vielzahl an Tools und Methoden an der Hand, welche Sie auch Ihrem Team vermitteln können. So können Sie Ihren persönlichen Führungsstil bewusst und gewinnbringend einsetzen – zum Nutzen Ihrer Mitarbeiter und Ihres Unternehmens.  … weiterlesen
Systemischer Coach, Achtsamkeitstrainerin, Resilienz Coach und Energy Psychology Practitioner
supervised_user_circle
Seminare
date_range
07.11.2019 & 08.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Wie gelingt der konsequente Wandel in Unternehmen und Organisationen? Grundvoraussetzung für das Gelingen von Veränderungsprozessen ist die bewusste Auseinandersetzung mit der inneren Haltung. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie als aktiver Gestalter Veränderungen auf strategischer Unternehmensebene sowie auf Ihrer Verhaltensebene wirkungsvoll umsetzen. Es entsteht ein ganzheitliches Lernen, wie Sie in Ihrem Unternehmen Veränderungen geplant umsetzen, kontrollieren und situativ flexibel auf Herausforderungen und Widerstände reagieren. Das Seminar basiert auf dem Hintergrund der Theorie U von C.O. Scharmer. Die Theorie U ist ein ganzheitliches Erklärungs- und Handlungsmodell, das ein erweitertes Bewusstsein für eine tiefere Ebene von Veränderungs- und Führungsarbeit schafft. „Von der Zukunft her führen“ ist hier die zentrale Idee innerhalb der Steuerung kreativer Veränderungsprozesse. Es geht darum, heute die anstehenden Lern- und Aktionsfelder von morgen zu begreifen – und angemessene Lösungsansätze (Prototypen) zu deren Bewältigung zu entwickeln. Anhand von vielfältigen Beispielen aus seiner langjährigen, branchenübergreifenden Beratungspraxis stellt Stefan Daniel mit diesem Seminar einen außergewöhnlichen Rahmen zur Verfügung, und ermöglicht eine profunde Verbindung zwischen persönlicher Erfahrung, Theorie und Praxis.
supervised_user_circle
Seminare
date_range
14.11.2019 & 15.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Das erste Mal eine Vorgesetztenposition einzunehmen oder aber in die nächsthöhere Führungsebene zu kommen, bedeutet jeweils neuen Herausforderungen zu begegnen, die mit Ihnen als Person, in Ihrer neuen Rolle zu tun haben, ebenso wie Erwartungen von neuen Mitarbeitern und ehemaligen Kollegen sowie der Organisation, die zu erkennen und zu managen sind. Das Seminar thematisiert insbesondere diese neue berufliche Situation, die von persönlicher und sachlicher Veränderung und manchmal auch von Verunsicherung geprägt ist. Sie vergegenwärtigen sich der Inhalte Ihres Aufgaben- und Verantwortungsprofils und definieren Ihre neue Rolle als Führungskraft. Gleichzeitig entwickeln Sie Ihre persönlichen Kompetenzen (weiter), um den Herausforderungen angemessen und souverän entsprechen zu können. Hierzu gehört auch ein transparenter Kommunikations- und Führungsstil, der auf Vertrauen gründet und die Motivation Ihrer Mitarbeiter befördern kann.  … weiterlesen
Moderatorin, Trainerin und als Business Coach
supervised_user_circle
Seminare
date_range
14.11.2019 & 15.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark
Wie verändert die Generationen Z unsere Arbeitswelt und wie kann ich diese Entwicklung als Führungskraft erfolgreich begleiten? Junge Mitarbeiter*innen fordern Sinn, Freiraum, Verantwortung, Flexibilität und Feedback lautstark ein. Die heute 20- bis 35-Jährigen Mitarbeiter*innen wünschen sich Führungskräfte, die Coach und Mentor sind, die überzeugen statt befehlen und Ihnen Aufmerksamkeit und Freiraum geben. Ihre Führungsaufgabe ist es nun die Potenziale dieser Generation zu kennen und gezielt zu nutzen. In diesem Seminar lernen Sie das grundlegende Handwerkszeug erfolgreicher Führung kennen und erfahren, wie Sie dieses Wissen konkret im Umgang mit Mitarbeitern*innen aus der Generation Z einsetzen können. Welcher Führungsstil passt zu Ihnen und Ihrer aktuellen Führungssituation? Welche besonderen Erwartungen haben Ihre Mitarbeiter*innen aus der Generation Z an Sie als Führungskraft? Anschließend entwickeln wir mit Hilfe der neuesten Führungsmodelle und gezielten Übungen ein Fundament, wie Sie Ihre „jungen“ Mitarbeiter*innen intrinsisch motivieren und führen können, um sie langfristig an das Unternehmen zu binden.
Director of Training and Coaching Programs
Quadriga Media GmbH
supervised_user_circle
Seminare
date_range
18.11.2019 & 19.11.2019
location_on
Berlin
bookmark_border bookmark