Digital Leadership

Führung in der digitalen Welt erfolgreich meistern
Logo Quadriga Hochschule
bookmark_border bookmark
label
Seminar
access_time
2 Tage
group
1 Referent/innen
people_outline
6-12 Teilnehmer/innen
location_on
Quadriga Forum, Berlin
language
deutsch

Digitalisierung und Automatisierung haben unsere Welt verändert. Entwicklungen vollziehen sich im Zuge der exponentiellen technologischen Entwicklung immer schneller und Menschen fassen diese Veränderungen unterschiedlich auf. Die einen begrüßen sie mit positiver Euphorie als Chance, den anderen bereitet sie Unbehagen oder gar Angst, gegebenenfalls ersetzt zu werden.

Was muss herausragende Führung in digitalen und zeitgleich analogen Zeiten leisten, um Menschen Orientierung zu geben? Wie sollten Manager ihr Führungsverhalten an die neue Situation anpassen? Und warum schreit die Digitalisierung nach einer neuen Art der Führung, nach Führung durch authentische Reputation?

1. Tag: 9:00 bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 bis 15:00 Uhr

 

Impuls: Digitale Transformation

  • Digital Trends und Geschäftsmodelle
  • Wie bilde ich ein Eco-System?

Digitale Leadership

  • Welche Methoden kann ich verwenden?
  • Welche konkreten Instrumente kann ich einsetzen?

Agile Organisation

  • Wie bringe ich die Individualisierung und Flexibilisierung in die Organisation?
  • Wie verwandle ich „neue Arbeit“ in eine „neue Kultur“?

Corporate Entrepreneurship

  • Wie nutze ich Intrapreneurship, um die Leader von morgen zu entwickeln und zu binden?
  • Wie hilft mir Venture Incubation bei der Digitalisierung meines Unternehmens?

Working Session: Digital Leadership

  • Erstellung des individuellen Leadership Manifests
Professor für Digitale Transformation
Quadriga Hochschule Berlin

Prof. Dr. Christian Heinrich lehrt Digitale Transformation an der Quadriga Hochschule Berlin. Während und nach der praktischen Promotion durchlief er mehrere Jahre verschiedene globale Projekte in Unternehmensberatungen und Industrieunternehmen im Bereich Business Analytics, Management-Systeme und Innovation sowie Supply Chain Management. Die Kunden waren produzierende Großunternehmen und KMUs aus den Bereichen Chemie, Maschinen-/Anlagenbau, Automotive und Transport. Seit 2012 gründet und berät er innovative und technologieorientierte Unternehmen. Seine Schwerpunkte liegen in der Identifikation digitaler Geschäftsmodelle und Absatzkanäle für etablierte und neue Unternehmen sowie der organisatorischen Umsetzung des Transformationsprozesses.

Zum Profil

Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die in digital-vernetzte, globale Arbeitsstrukturen eingebunden sind und diese neugestalten müssen. Neben Abteilungsleitern zählen auch Assistenten der Geschäftsführung und Digitalverantwortliche dazu.

Zunächst erhalten Sie eine Einführung in die Welt digitaler Geschäftsmodelle, um die Veränderung von Kultur, Prozessen und Kennzahlen durch Digitalisierung zu verstehen. Im Zentrum steht das Erlernen neuer Methoden und Instrumente für die Führungskraft im digitalen Zeitalter sowie die Einbettung in den organisationalen Kontext.

  • Interaktiver Vortrag
  • Gruppenarbeit
  • Gruppendiskussionen
  • Persönliche Reflexionsaufgaben
  • Case Study
Elsa Edling
Seminarkoordinatorin

elsa.edling@quadriga.eu

Tel. +49 (0) 30 / 84 85 91 22

1 Zzgl. MwSt.