Women Negotiation Leadership

Frauen verhandeln anders!
Logo Quadriga Hochschule
bookmark_border bookmark
label
Seminar
access_time
2 Tage
group
2 Referent/innen
people_outline
6-15 Teilnehmer/innen
language
deutsch

Haben Sie den Eindruck, am Verhandlungstisch unter Ihren Möglichkeiten zu bleiben und nicht das zu bekommen, was Sie eigentlich erreichen könnten? Fühlen Sie sich in Verhandlungen mitunter unverstanden, unsicher oder gar machtlos? Möchten Sie selbstsicherer durch Verhandlungen steuern und Ihre Ergebnisse verbessern? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig! Wissenschaftliche Studien belegen immer wieder, dass Frauen im Rahmen ihrer Verhandlungen zurückhaltender agieren als Männer. Von Männern erwartet mehr Durchsetzungsvermögen und Unabhängigkeit. Das etablierte Bild von Frauen ist jedoch ein anderes: eher kooperativ, harmoniebedürftig und an der Gemeinschaft orientiert. Diese Stereotype schwingen auch bei Verhandlungen mit. Was aber ist der richtige Ansatz, um eigene und männliche Vorannahmen zu durchbrechen, die Verhandlungsführung zu übernehmen, selbstbewusst Forderungen zu vertreten und die eigenen Verhandlungen insgesamt erfolgreicher zu gestalten? Sie lernen es, punktgenau zu erkennen, in welchem Wirkungsfeld Sie sich bewegen. Sie bekommen praxisnahe Tipps und Werkzeuge an die Hand, um Ihre eigene Wirkung zu optimieren und Ihr männliches Verhandlungsgegenüber zu analysieren. Erfahren und erleben Sie die wirksamsten Taktiken in Verhandlungen sowie Maßnahmen gegen unfaire und irrationale Verhandlungsgegenüber.

1. Tag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr / 2. Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

  • Psychologie am Verhandlungstisch verstehen und nutzen
  • Grundlagen von Stereotypen (Unconcious Bias)
  • Der zielgerichtete Umgang mit verschiedenen männlichen Verhandlungstypen
  • Nutzung von typisch weiblichen Stärken
  • Geiselnahme der eigenen Gedanken – Denkblockaden abbauen und Manipulationen verhindern
  • Die Macht des ersten Eindrucks nutzen
  • Das nonverbale Wirkungsorchester: Analyse, Zielbestimmung, Optimierung
  • Verhandlungssprache und Verhandlungsrhetorik

Weibliche Verhandlerinnen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft.

Die Teilnehmerinnen lernen ihre Verhandlungspartner besser einzuschätzen, interne gedankliche Barrieren abzubauen, mehr zu fordern und zu erreichen. In praktischen Verhandlungsübungen gewinnen sie Routine und können ihre eigene Verhandlungsstrategie entwickeln, testen und verfeinern. Unmittelbares Feedback von Top Verhandlungsexpert*innen zu Optimierungspotentialen sowie das Executive Coaching ihres Außenauftrittes gehören zu den starken Instrumenten, die die Lernkurve verstärken.

Gruppen- und Einzelarbeit, Vorträge, Videofeedback und Case Studies

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.



Annika Grundler
Seminarkoordinatorin

annika.grundler@quadriga.eu

Tel. +49 (0) 30 / 84 85 91 37

1 Zzgl. MwSt.