Zertifikatskurs Essential Skills für Führungskräfte

Erfolgreiche Basis für Ihren Führungsweg schaffen
bookmark_border bookmark
label
Seminar
date_range
18.11.2019 - 13.11.2020
access_time
5 Tage
group
2 Referent/innen
people_outline
4 - 12 Teilnehmer/innen
location_on
Quadriga Forum, Berlin
language
deutsch

Als Führungskraft stehen Sie vor der Herausforderung, es „allen“ Recht zu machen: dem eigenen Chef, den Kollegen, vor allem den Mitarbeitern und natürlich Ihrem eigenen Anspruch gerecht zu werden. Typische Sandwich – Position. Das kostet Zeit, Energie und immer wieder können sich vor allem in schwierigen Situationen die inneren Selbstzweifel melden. Die Frage ist, wie bleiben bzw. werden Sie als Führungskraft authentisch?

In diesem Seminar reflektieren und erweitern Sie Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und werden sich Ihrer (non) verbalen Wirkung bewusst. Sie lernen Führungstheorien und – Stile kennen und probieren diese aus. Sie sind sich als (zukünftige) Führungskraft Ihrer Vorbildwirkung bewusst, können Vertrauen im Team aufbauen und fördern den Teamspirit. Sie legen den Grundstein für ein individuelles Wachstum der eigenen Persönlichkeit und das Ihrer Teammitglieder, in dem Sie sich auf deren Stärken konzentrieren und diese gezielt einsetzen und kombinieren. Sie bekommen ein Gespür für Konflikte und gruppendynamische Prozesse und wie man damit umgeht. Sie lernen, inwiefern Konflikte entstehen und warum es wichtig, ist als Führungskraft frühzeitig einzugreifen und Sie erhalten einen Überblick zu Methoden der Konfliktbearbeitung und Teamentwicklung.

1. Tag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Führungsstil und Kommunikation – Fokus auf mich als Führungskraft

Am ersten Tag reflektieren Sie mit Nicolle Dreischarf Ihr eigenes Kommunikationsverhalten und erweitern dieses sinnvoll. Sie lernen Führungsstile kennen und probieren diese aus. Es wird bewusst, welche Aufgaben Ihnen als Führungskraft zugeschrieben werden und welche Werkzeuge Ihnen dafür zur Verfügung stehen. Sie stimmen Ihr Kommunikationsverhalten sowohl verbal als auch non-verbal zum passenden Führungsstil ab, mit dem Ziel, authentisch aufzutreten.

  • Arten der Führung
  • Rollen einer Führungskraft
  • Führungsaufgaben und –werkzeuge
  • Kommunikationstechniken für Ziel- und Kritikgespräche: aktives Zuhören,
  • proaktive Gesprächsführung und Fragetechniken
  • Feedbackgeben und – annehmen als das wichtigste Führungsinstrument
  • Arenen der Macht
  • Führung – typisch Mann vs. typisch Frau

 

2. Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Selbstreflexion – eigene Stärken und Potenziale erkennen

Ich – ganz typisch ICH – Eine Standortanalyse mit Nicolle Dreischarf an Tag 2 bringt Sie dazu, Ihr eigenes Potential zu erkennen. Was sind meine Stärken und an welchen Punkten lohnt es sich noch zu arbeiten? Sie tanken Selbstbewusstsein, um auch in schwierigen Situationen selbstbewusst auftreten zu können.

  • Was bringe ich mit und was brauche ich noch?
  • IST Zustand wird erarbeitet und bewusstgemacht
  • Annehmen und stolz sein auf entwickelte Kompetenzen
  • Souveräner, in die Zukunft gerichteter Umgang mit dem Auf- und Ausbau von
  • weniger stark entwickelten Kompetenzen
  • Eigenen Führungsstil herausarbeiten und stärken
  • Führungsstile im Team treffsicher anwenden

 

3. Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Diversität Ihrer Teammitglieder effektiv nutzen – Fokus auf mein Team

Neben der Analyse, was ist typisch für mich, ist es wichtig die Potentiale im Team zu erkennen, clever zu kombinieren und Kollegen und Mitarbeiter zu entwickeln, zu fördern bzw. zu fordern.
Ein erfolgreiches Team darf divers sein. Wichtig ist, Ziele zu kennen und diese zu kommunizieren. An Tag 3 lernen Sie mit Nicolle Dreischarf Aufgaben zu delegieren und Ergebnisse konsequent einzufordern und nachzuhalten.

  • Persönlichkeitstypen: Selbstkenntnis und -führung als Grundlage für gute
  • Mitarbeiterführung – welcher Typ bin ich und wie wirke ich auf meine Mitarbeiter?
  • Das Mitarbeitergespräch:
    • Arten von Mitarbeitergesprächen
    • Ziele formulieren und kommunizieren
    • Robuste Entscheidungen in komplexen Situationen treffen
    • Schaffung eines Wir Gefühls

 

4. Tag: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Konflikte – Ursachen, Verlauf, Eskalation

An Tag 4 vermittelt Ihnen Ingo Sell, inwiefern Konflikte entstehen und warum es wichtig ist als Führungskraft frühzeitig einzugreifen. Sie lernen, wie Sie sich in solchen, teilweise sehr emotionalen Situationen, verhalten können und wann es einen Machteingriff geben muss.

  • Kommunikation – was hat das mit Konflikten zu tun?
  • Verhalten in Konfliktsituationen: Auch unbeliebt machen, ohne den Respekt und die Rückendeckung seiner Mitarbeiter zu verlieren
  • Nein sagen können, ohne seine Authentizität als Führungskraft zu verlieren
  • Faktor Macht bewusst einsetzen – wann und wie genau?

 

5. Tag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Konflikte im Team meistern

An Tag 5 lernen Sie mit Ingo Sell, wie Sie konstruktiv mit Konflikten im Team umgehen und wie Sie gruppendynamische Prozesse steuern können. Sie erhalten einen Überblick an praxisnahen Methoden der Konfliktbearbeitung und Teamentwicklung.

  • Konstruktiver Umgang mit Teamkonflikten
  • Steuern von gruppendynamischen Prozessen
  • Methoden der Teamentwicklung und Mediation kennen und gezielt einsetzen lernen
  • Kollegiale Fallberatung als Führungsinstrument bei z.B.
  • Entscheidungsdilemmata, Zielwidersprüchen und Rollenkonflikten

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die neu in ihrer Rolle sind sowie Mitarbeiter, die in naher Zukunft eine Führungsrolle übernehmen werden und sich darauf bestmöglich vorbereiten möchten. Auch erfahrene Führungskräfte, die bisher „intuitiv“ geführt haben und nun systematischer und bewusst vorgehen möchten, sind hier genau richtig!

Aufbau von Selbstvertrauen in der eigenen, (neuen) Führungsrolle. Kennenlernen und Ausprobieren agiler Führungsmethoden. Erste Ideen für Umgang mit Konflikten und das Steuern gruppendynamischer Prozesse.

  • Theorie-Input und Teilnehmerdialog
  • Einzel-, Paar- und Gruppenarbeiten
  • Rollenspiele für verschiedene Gesprächstypen wie z.B. Feedback- und Kritikgespräche, Falldiskussionen
  • Erstellen eines konkreten Handlungskonzeptes für den individuellen (Führungs-)Arbeitsalltag

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.



Annika Grundler
Seminarkoordinatorin

annika.grundler@quadriga.eu

Tel. +49 (0) 30 / 84 85 91 37

1 Zzgl. MwSt.

Zukünftige Weiterbildungen