7. Deutscher Vergütungstag

New deal – new pay?
Deutscher Vergütungstag
bookmark_border bookmark
label
Tagung
access_time
1 Tag
people_outline
200 Teilnehmer/innen
location_on
language
deutsch
business

Vergütung, Incentivierung und Performance Management

Die digitale Disruption macht auch vor der HR nicht halt. Teilbereiche wie Vergütung, Incentivierung und Performance Management stehen dadurch vor Herausforderungen. Besser noch: Sie stehen vor riesigen Möglichkeiten. Wie diese Möglichkeiten aussehen erfahren Sie auf dem 7. Deutschen Vergütungstag – die führende deutschsprachige Fachkonferenz.

Experten aus Startups, Mittelstand und Konzernen

Wo sonst bekommen Sie die Möglichkeit, Personalverantwortliche von internationalen Weltkonzernen wie Adidas und McDonalds, aber auch die von Mittelständlern und aufstrebenden Untenrehmen aus dem Startup-Sektor zu erleben? Beim 7. Deutschen Vergütungstag teilen sie mit Ihnen ihre Erfahrungen von New Work und New Pay. Themen sind dabei etwa das Vergütungsmanagement in Zeiten des digitalen Wandels (Bosch), Vom Performance Management zum Performance Development (adidas) oder Anerkennung und Zeit als neue Währung (McDonalds).

Aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung

New Work beschäftigt nicht nur die Praxis. Am renommierten Bonner Institute of Labour Economics geht etwa Prof. Dr. Werner Eichhorst der Frage nach, wie sich die Arbeitswelt verändert und welche Anforderungen an Vergütungsmodelle daraus erwachsen. Beim 7. Deutschen Vergütungstag am 7. November 2018 teilt er mit Ihnen die jüngsten Erkenntnisse seiner Forschungsarbeit.

Teilnehmerbereich

Entscheider und Experten aus dem HR- und Vergütungsmanagement großer und mittelständischer Unternehmen in Deutschland.

Dennis Schultz
Dennis Schultz
Teilnehmermanagement

dennis.schultz@quadriga.eu

Assal Azodi
Tagungsleiterin

Assal.Azodi@quadriga.eu

1 Zzgl. MwSt.