Kompetenzen

Artikel aus dem Magazin

Foto: Thinkstock / vlbentley
Eine Entsendung ins Ausland ist immer ein Abenteuer. HR kann helfen, dass sich die Expatriates schnell zurechtfinden. So wie bei Anke Schmalzbauer, die für Bosch in Südafrika ist. Aus unserer Serie über Manager im Ausland.
Foto: Thinkstock / stnazkul
Das Corporate Center von Bertelsmann bietet vielversprechenden Talenten ein neues Kompetenzentwicklungsprogramm. Es setzt vor allem auf eine besondere Lernarchitektur.
Foto: Thinkstock / (c) Digital Vision
Karrieren werden bunter und vielfältiger. Die Personalentwicklung der Zukunft sollte sich stärker auf das Individuum fokussieren. Wichtig ist, dass auch ganzheitliche Fähigkeiten entwickelt werden.
Foto: Thinkstock / dolgachov
Obwohl Unternehmenswerte für den wirtschaftlichen Erfolg wesentlich sind, werden sie noch zu oft missachtet. Dabei ist eine Durchsetzung der Werte mit rechtlichen Mitteln möglich. Das spart Kosten und hilft allen.
Foto: Thinkstock / Jorgenmac
Aufwändige Zielableitungsprozesse, abweichendes Bewertungsverhalten, kaum Variabilität in den Auszahlungen: Die Unzufriedenheit mit individuellen Zielvereinbarungen in der variablen Vergütung ist groß.
Foto: Thinkstock / altrendo images
In vielen Unternehmen werden Mitarbeiter inzwischen nicht mehr nur von professionellen Coaches begleitet, sondern ebenso von ihren Kollegen. Peer Coaching ist im Kommen.
Foto: Kirsten Neumann
Die Bankenbranche verändert sich massiv. Die GLS Bank will sich deshalb immer wieder hinterfragen. Vorstandssprecher Thomas Jorberg setzt dabei auf seine Führungs­kräfte – als solche sieht er alle Mitarbeiter der Bank.
Foto: Laurin Schmid / laurin-schmid.com
Die Festschrift zu seinem 70. Geburtstag hieß schlicht nur: Kompetenz. John Erpenbeck ist der Grandseigneur und eine Autorität beim Thema Kompetenzmessung und -entwicklung. Ein Gespräch.
Foto: Thinkstock / (c) Andy Reynolds
Seit Jahren versucht HR über neue Organisationskonzepte endlich einen gleichberechtigten Platz am Tisch des Top Managements zu erhalten. Warum gelingt das nur in wenigen Fällen?
Foto: Laurin Schmid / laurin-schmid.com
Die Herausforderung, Kind und Karriere zu vereinbaren, macht vor Politikern nicht Halt. Ein Beispiel ist die Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt. Ein Porträt.
Foto: Thinkstock / hxdyl
Spätestens seit Fukushima befindet sich die deutsche Energiebranche im Wandel, und mit ihr die HR-Politik in den Unternehmen. Dass es nicht weitergeht wie bisher, weiß jeder. Wohin der Weg führt, niemand.
Foto: Thinkstock / (c) Comstock
Jede Personalabteilung, die etwas auf sich hält, kann heute ein akribisch ausformuliertes Kompetenzmodell vorweisen. Doch viele der bestehenden Kompetenzmodelle sind zu unbeweglich für eine agile, dynamische Arbeitswelt.
Foto: Thinkstock / (c) Toby Burrows
Jobkandidaten würden im Bewerbungsprozess gerne wie Kunden behandelt werden. Die Candidate Experience ist jedoch häufig unterirdisch. Die Recruiter wissen, wie es besser geht – und tun trotzdem nicht das Richtige.
Foto: Julia Nimke
Kein Vertrauen, keine gelebten Beziehungen, kein echtes Feedback: Was an den meisten Schulen schiefläuft, lässt sich auch in vielen Unternehmen konstatieren. Margret Rasfeld kämpft seit Jahren für eine neue Schule.