Schlagwort: Arbeitsorganisation

Auf die rasanten Entwicklungen der Zukunft hat nur das Hybridmodell passende Antworten. Über Stolpersteine und Lösungen
Als Freezing bezeichnet die Neurologie eine Art Schockstarre aufgrund bedrohlicher Situationen. Menschen verharren plötzlich mitten in der Bewegung. Diesem Phänomen scheinen in den vergangenen Jahren auch zahlreiche Unternehmen ausgesetzt zu…
Von Teresa Hertwig am 30.11.2022
Nicole Gerecht berät mit ihrem Unternehmen Uniqate Firmen im Umgang mit Hochbegabten.

Was brauchen Hochbegabte?

Artikel

Interview

Frau Gerecht, wann ist ein Mensch hochbegabt? In Deutschland gilt ein Mensch bei einem Intelligenzquotienten ab 130 offiziell als hochbegabt. Diese Grenze zur Hochbegabung würde ich jedoch als fließend beschreiben.…
Von Petra Walther am 29.11.2022
Warum und wo klafft eine Lücke zwischen den Erwartungen der Mitarbeitenden und den Prioritäten im Unternehmen? Antworten liefert eine aktive Feedback-Strategie.
Einer Gartner-Umfrage zufolge stimmen nur 29 Prozent der Mitarbeitenden der Aussage zu: „HR versteht wirklich, was ich brauche und mir wünsche.“ Eine bittere Konsequenz der verbreiteten Ad-hoc-Ansätze bei Mitarbeiter-Befragungen. Wer…
Von Workday Peakon Employee Voice am 28.11.2022
Personalabteilungen stehen vor großen Herausforderungen. Weniger als ein Drittel fühlt sich den Krisen gut gewappnet.
Steigende Inflationsraten, hohe Lebenserhaltungs-und Energiekosten. In Zeiten globaler Krisen werden Ausdauer und Belastbarkeit von Unternehmen immer wichtiger. Die HR-Abteilungen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Eine neue, von Personio in Auftrag…
Von Personio am 21.11.2022
Arbeitgeber verfügen über einen Teil der Zeit und des Wissens ihrer Beschäftigten. Es kommt jedoch auch vor, dass sie ihre Persönlichkeit einfordern oder sogar an ihre Ehre appellieren. Über drei gefährliche Wege, mit denen Organisationen auf mehr zugreifen, als ihnen zusteht.
Wenn man die Errungenschaften der modernen Gesellschaft in einem einzigen Satz zusammenfassen würde, wäre „Das ist nicht persönlich gemeint“ eine exzellente Wahl. Denn: In der modernen Gesellschaft können wir in…
Von Kai Matthiesen, Judith Muster am 08.11.2022
Die Ausbeutung am Arbeitsplatz kennt viele Formen.
Es braucht wohl einen großen Künstler, um ein Werk zu schaffen, das gleichzeitig anachronistisch und zeitlos ist. Genau dies gelang der Comedy-Ikone Charlie Chaplin 1936 mit dem Film Moderne Zeiten.…
Von Lars-Thorben Niggehoff am 03.11.2022
Nachrichten werden von den meisten Menschen sofort beachtet und beantwortet – das schadet der Konzentration.

Raus aus der Reaktionsspirale

Artikel

Ständige Erreichbarkeit

Viele Menschen greifen schon morgens direkt nach dem Aufstehen zum Smartphone – und ständig im Verlaufe eines Tages. Dabei verschwimmt oftmals das Arbeits- und Privatleben. Diese ständige Erreichbarkeit hat ihren…
Von Christina Feirer am 28.10.2022
HR meets Wissenschaft: Online-Diskussionsreihe zur Zukunft der Arbeit
Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) startete im Mai das virtuelle Veranstaltungsformat Fit for Future Work – digitale Transformation gemeinsam gestalten. Personalvorstände deutscher Technologie- und Dienstleistungsunternehmen tauschen sich darin mit…
Online-Redaktion am 23.09.2022
Meetings im virtuellen Raum gehören für viele zum Arbeitsalltag. Warum sind sie oft so anstrengend und langweilig? Die größten Fails und wie Sie diese vermeiden

Fünf Online-Meeting-Fails

Artikel

Virtuelle Meetings

Online-Meetings sind fester Bestandteil unserer Arbeitswelt – und, wenn sie gut gemacht sind, auch eine absolute Bereicherung. So bieten Meetings in der virtuellen Welt schnellen Informationsaustausch, sparen Reisekosten und Zeitaufwand.…
Von Ariane Bertz am 21.09.2022
Streicht eure Jour fixes aus dem Kalender
Meetings sind viel zu oft reine Zeitfresser. Weil sie nicht gut vorbereitet sind oder weil sie ohne klares Ziel einfach nur ein To-do in unserem Kalender sind, das wir abarbeiten…
Von Christoph Magnussen am 08.09.2022
Die Personalplanung gehört in den Verantwortungsbereich von HR. Beim Business Continuity Management, dessen Aufgabe es ist, dass Geschäfts­prozesse mit den nötigen personellen Ressourcen auch in Notsituationen weiterlaufen können, bleibt HR jedoch meist außen vor. Warum ist das so?

HR, wo bleibst Du?

Artikel

Business Continuity Management

Ob Lockdown, Homeoffice-Pflicht oder Hygienevorschriften – die Coronapandemie hat Unternehmen in den vergangenen zweieinhalb Jahren einiges abverlangt. Viele Betriebe haben sich durch diese unvorstellbare Situation manövriert. Dabei hätte es noch…
Von Petra Walther am 03.08.2022
Arbeitsrecht
Viele Arbeitnehmende und Unternehmen haben während der Pandemie gute Erfahrungen mit mobilem Arbeiten gemacht, sodass hybride Arbeitsplätze dauerhaft Einzug in die Arbeitswelt gehalten haben. Mallorca, Sizilien oder Hawaii? Mitarbeitende wie…
Von Claudine Gemeiner am 01.08.2022
Workation ist die Verbindung von Arbeit und Urlaub. Das klingt widersprüchlich, ist aber ein Trend, den immer mehr Unternehmen erlauben und mit neuen Richtlinien organisieren.

Büro mit Weitblick

Artikel

Workation

Eine Wiese mit Pinien und Zypressen statt einer kahlen Wand mit Holzregal: Zwei Wochen lang wird Juliane Seack dieser Hintergrund begleiten. Immer wieder wird sie erklären, dass es kein virtueller…
Von Mirjam Stegherr am 07.07.2022
Jeder Mensch macht Fehler. Aber nicht jeder weiß, richtig mit Fehlern umzugehen. Eine positive Fehlerkultur verhilft zu einer besseren Zusammenarbeit – wenn man sich denn darauf einlassen kann.

Die Kultur der Unvollkommenheit

Artikel

Fehlerkultur

Wer eine Bruchlandung hinlegt, scheitert. So lautet die Definition. Elon Musk aber feierte es als Erfolg, als letztes Jahr eine Rakete seiner Firma SpaceX nicht nur zu Bruch, sondern durch…
Von Mirjam Stegherr am 29.06.2022
Ann-Kathrin Müller, Journalistin
Risiko bedeutet für mich, … dass ich aufpassen muss, was ich an persönlichen Daten preisgebe – und wo ich mich bei Demonstrationen von Rechtsaußen oder Querdenkern aufhalte, um nicht wieder…
Von Jeanne Wellnitz am 23.06.2022
Während die Rückkehr ins Office für viele eine Erleichterung ist, bedeutet sie für andere Stress pur. Wie können Unternehmen ihre Beschäftigten unterstützen?
Gerade erst sorgt Tesla-Chef Elon Musk mit einem Appell an seine Mitarbeitenden für Aufregung: wer nicht zurück ins Büro kommt, wird gekündigt. Kein Wunder, dass viele Beschäftigte unter diesem Druck…
Von Kimberly Breuer am 22.06.2022
Jörg Staff, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor bei Atruvia, schreibt in seiner Kolumne "The Big Shift" über die grundlegenden Wandel, in dem sich die Arbeitswelt aktuell befindet.
Haben Weltklasse-Bands eigentlich einen Bandleader oder leitet sich so eine Band quasi wie von selbst, indem sie allein dem Können ihrer Mitglieder folgt? Nehmen wir das John Coltrane Quartett, das…
Von Jörg Staff am 15.06.2022
Es gibt zahlreiche gefährliche Jobs. Wie fühlt es sich an, in einem Hochrisikoberuf zu arbeiten? Eine Fluglotsin und ein Winden-Operator berichten.

Arbeiten im Risikojob

Artikel

Personalmanagement

Wer schon einmal jemanden beim Fensterreinigen in schwindelerregender Höhe beobachtet hat, weiß: Das sieht ziemlich gefährlich aus. Wie groß das Risiko wirklich ist, zeigt sich beim Blick auf die Versicherungen.…
Von Anna Friedrich am 14.06.2022
Tanja Bender leitet beim Technologieunternehmen Merck die ­Market-HR-Organisation mit etwa 300 ­Mitarbeitenden in fast 50 Ländern. Ihr ist am wichtigsten, dass sich ihr Team trotz räumlicher Distanz austauscht.

Tanja Benders Arbeitswelt

Artikel

Hinter den Kulissen

Das digitale Büro Mein Führungsteam ist verteilt auf sechs Länder und vier Kontinente, daher finden unsere Teammeetings seit jeher hauptsächlich virtuell statt. Insofern hat die Pandemie die Art unserer Zusammenarbeit…
Von Tanja Bender am 10.06.2022
Negative Denk- und Verhaltensmuster sabotieren oft unsere Leistung. Doch mit Methoden aus der positiven Verhaltenspsycholo­gie können wir sie wirksam aushebeln.
Wenn wir unser eigenes Verhalten erkunden, erkennen wir oft auch negative Denk- und Verhaltensmuster, die in schwierigen Situationen unbewusst und scheinbar unmotiviert abgerufen werden. Ich nenne sie unsere Saboteure. Gerne…
Von Uta Nachbaur am 08.06.2022