Schlagwort: Diversity

Als Natalya Nepomnyashcha nach ihrem Masterabschluss auf Jobsuche geht, fehlt ihr ein Netzwerk. Mit dem sozialen Unternehmen Netzwerk Chancen möchte sie Menschen aus finanzschwachen Familien genau dazu verhelfen. Mehr als 1.600 Menschen sind Mitglied der Organisation und profitieren von dem ideellen Förderprogramm.
Natalya Nepomnyashcha sitzt in ihrem Home­office in Berlin. Um sieben Uhr ist sie an diesem Morgen in Frankfurt am Main aufgewacht, weil sie dort am Abend zuvor eine Jurysitzung von…
Von Sven Lechtleitner am 18.11.2022
Suzanna Randall, Astrophysikerin

Nachgefragt bei … Suzanna Randall

Artikel

Die Astronautin

Für den Weltraum interessiere ich mich, seitdem … ich denken kann. Besonders fasziniert mich an ihm … das Transzendente, Geheimnisvolle und dass der Weltraum von unserem Alltag losgelöst ist. Er…
Von Charleen Rethmeyer am 11.11.2022
In kaum einem anderen Industriestaat hängt beruflicher Erfolg so stark vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Dabei bietet eine vielfältige soziale Herkunft in der Belegschaft ungeahnte Chancen
Auch wenn noch viel zu selten über Klassismus gesprochen wird, prägt er unsere Arbeitswelt immens. Barrieren sind oft unsichtbar, mitunter nehmen nicht einmal die Betroffenen sie bewusst wahr. Trotzdem entscheidet…
Von Aylin Karabulut am 09.11.2022
Diversität – und damit Differenz – ist kein Trend, sondern ein Fachgebiet. Um damit zu arbeiten, braucht es für alle eine verständliche Definition, Wissen über Diskriminierung und gute Bedingungen, um offen darüber zu sprechen. Was also ist Diversität?

Sieben Gedanken zu Differenz

Artikel

Diversity

Jede Veränderung beginnt mit einem Gedanken. Hier sind sieben zu Differenz. Gleicher ­Wissensstand Diversität – und damit Differenz – ist kein Trend, sondern ein Fachgebiet. Um damit zu arbeiten, braucht…
Von Hadija Haruna-Oelker am 28.10.2022
inklusive Gesellschaft stark. Über seinen Weg zum Aktivismus, soziales Engagement und Grenzen, die gar keine sind
Als das virtuelle Gespräch mit Raúl Aguayo-Krauthausen stattfindet, ist er gerade mitten in seiner Meet-Time – also in dem Zeitraum, in dem er sämtliche Meetings absolviert. Denn der Aktivist für…
Von Sven Lechtleitner am 25.10.2022
In ihrer Kolumne klärt Eva Voß von Ernst & Young auf, wie man das Thema Diversity authentisch im Unternehmen verankert.

Headhunting ohne Bias: Türen öffnen

Artikel

Diversity Check

„Das Geschlecht ist egal. Die Qualifikation muss stimmen, und dass er zur Mannschaft passt.“ So oder ähnlich lauten noch immer öffentlich oder hinter vorgehaltener Hand wiedergegebene Aussagen von Headhunterinnen Es…
Von Eva Voß am 19.10.2022
Die Fluggesellschaft Virgin Atlantics hat die eigene Identitätspolitik noveliert.
Für kaum eine Berufsgruppe steckt hinter der Uniform so viel Status wie bei flugbegleitendem Personal. 2010 waren es in der Virgin Atlantic Werbung noch Highheels aus rotem Lack zu einem…
Von Jasmin Nimmrich am 18.10.2022
Arbeitsrecht
Das Personenstandsgesetz wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2019 angepasst – und damit im § 22 Absatz 3 die Geschlechterbezeichnung „divers“ eingeführt. Personen, die sich weder dem männlichem noch dem weiblichen…
Von Sandra Weis am 17.10.2022
Wie kann ein kulturübergreifendes Miteinander im Team verbessert werden? Eine Inspiration angelehnt an die Kommunikationsmodelle von Friedemann Schulz von Thun

Kultursensible Kommunikation in internationalen Teams

Artikel

Interkulturelle Kommunikation

Kulturellen Austausch gab es schon immer. Gleichzeitig gilt jedoch, dass Wissen und Menschen noch nie so beweglich waren wie heutzutage. Damit ist auch die Fähigkeit zu kultursensibler Kommunikation wichtiger geworden.…
Von Anna Fuchs am 12.10.2022
Frank Kohl-Boas verantwortet den Bereich Personal und Recht bei der Zeit-Verlagsgruppe.

Die Illusion der Neutralität

Artikel

Interview mit Frank Kohl-Boas

Herr Kohl-Boas, wann riskieren Sie, vorschnell zu werten? Unbewusst wahrscheinlich ständig. Denn unser Gehirn verarbeitet ohne unser aktives Steuern in jedem Moment eine unglaubliche Anzahl an Informationen und leitet daraus…
Von Jasmin Nimmrich am 28.09.2022
Anastasia Biefang ist Aktivistin für queere Angelegenheiten.
Frau Biefang, Sie sind stellvertretende Vorsitzende des QueerBW, der Interessenvertretung für queere Angehörige der Bundeswehr. Nehmen die sexuelle Vielfalt und Diversität in der Bundeswehr zu? Anastasia Biefang: Dass queere Menschen…
Von Jasmin Nimmrich am 20.09.2022
Der Podcast Aufsteiger*innen – Der Podcast über den Mut, Erste*r zu sein wurde von Tijen Onaran im März 2022 ins Leben gerufen. Sie nennt sich „Unternehmerin mit Migrationsvordergrund“ und möchte jenen Mut machen, die aus finanziell schwächeren Verhältnissen kommen und sich hochkämpfen wollen. Wöchentlich spricht die Beraterin mit Menschen, die den sozialen Aufstieg geschafft haben. Bislang sind knapp 30 Podcast-Episoden à 30 Minuten erschienen.

Hingehört bei Tijen Onaran

Artikel

Unser Podcast-Tipp

Der Podcast Aufsteiger*innen – Der Podcast über den Mut, Erste*r zu sein wurde von Tijen Onaran im März 2022 ins Leben gerufen. Sie nennt sich „Unternehmerin mit Migrationsvordergrund“ und möchte…
Von Tijen Onaran am 15.09.2022
Deutsche Unternehmen wollen und müssen dringend Arbeitskräfte aus dem Ausland einstellen. Doch viele wissen nicht wie. Auslandsrecruiting ist ein mühsamer Ritt durch administrative Prozesse. Ländergrenzen sind bürokratische Grenzen.
Auf dem Weg in die Sommerferien hat es viele erwischt. Nein, gemeint ist nicht Corona. Die Rede ist vom Personalmangel: Weil Fach- und Aushilfskräfte fehlen, herrschte auf den deutschen Flughäfen…
Von Petra Walther am 14.09.2022
In der Theorie ist Wut geschlechtsneutral, im Alltag hingegen werden wütende Frauen schnell als hysterisch abgestempelt. Ciani-Sophia Hoeder, Chefredakteurin vom RosaMag, fordert eine allumfassende Wut-Katharsis.

Die Kraft des weiblichen Zorns

Artikel

Wut der Frauen

Wütende Frauen sind im Crash-Raum. Das ist ein Ort, an dem man Geld bezahlt und dann einen Vorschlaghammer oder einen Baseballschläger und eine Schutzbrille erhält. Je nach Gusto. Dann geht…
Von Ciani-Sophia Hoeder am 01.09.2022
Hat unsere Gesellschaft ein Problem mit humorvollen Frauen? Studien zeigen: allerdings. Vor allem im Job. Ein Interview mit der Humorforscherin Tabea Scheel
Frau Scheel, eine Untersuchung unter 150 Studierenden aus Kanada ergab, dass ein Großteil der Befragten Humor in einer Beziehung wichtig findet. Es gab jedoch einen pikanten Unterschied: Nämlich in der…
Von Jeanne Wellnitz am 04.08.2022
Inklusion bedeutet auch, Menschen mit Handicap zu vermitteln, dass sie im Unternehmen willkommen sind. Wie das auf der Karriereseite gelingt

5 Tipps für eine inklusive Karriereseite

Artikel

Employer Branding

Laut Statistischem Bundesamt leben in Deutschland fast 8 Millionen Menschen mit einer Schwerbehinderung. Das sind fast 10 Prozent der Bevölkerung. Nicht nur die Größe dieser Personengruppe sollte ein Grund sein,…
Von Nora Feist am 05.07.2022
Die Aktion #GesichtZeigen soll LGBTIQ+-Personen sichtbar machen, die im juristischen Bereich tätig sind. Fünf Fragen an den Initiator Stuart Bruce Cameron.
Ein Großteil der Menschen aus den LGBTIQ+-Communitys haben Bedenken, ihre sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität am Arbeitsplatz zu offenbaren. Besonders hoch ist diese Zahl in konservativ geprägten Kontexten wie der…
Online-Redaktion am 25.05.2022
Internationale Teams, die Nächte durcharbeiten? Um Start-ups ranken sich viele Mythen. Von welchen Missverständnissen sollten sich junge Unternehmen lösen?
Innovativ, inspirierend und weltbewegend: Die Start-up-Welt zieht immer mehr Menschen in ihren Bann. Gerade die Social Start-up-Szene wächst rasant; viele Menschen wollen etwas Sinnstiftendes mit ihrer Arbeitskraft beitragen und etwas…
Von Leonie Schulze Bölling am 18.05.2022
In ihrer Kolumne klärt Eva Voß von Ernst & Young auf, wie man das Thema Diversity authentisch im Unternehmen verankert.
Was zunächst komplett widersprüchlich erscheint, ist seit einem Jahr als internationaler Standard gesetzt: die ISO 30415 Human Resource Management – Diversity  and Inclusion wurde im Mai 2021 veröffentlicht. Eine solche…
Von Eva Voß am 04.05.2022
Oft sehen wir andere eher als Konkurrenz und nicht als potenzielle Verbündete. Beim solidarischen Netzwerken geht es darum, sich gegenseitig zu empowern.
Netzwerken ist elementar in jeder Ausbildungs- und Karrierestufe – und dennoch gehen die wenigsten dabei proaktiv und gezielt vor. Dazu kommen neue Formen und Perspektiven durch die Pandemie. Ein Wechsel…
Von Aylin Karabulut am 03.05.2022