Khadija Ben Hammada wird Leiterin des Bereichs Human Resources bei Merck

Khadija Ben Hammada wird CHRO bei Merck
© Merck

Khadija Ben Hammada (41) wird zum 1. Januar 2023 Chief Human Resources Officer für das Chemie- und Pharmaunternehmen Merck. Sie folgt auf Dietmar Eidens, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Ben Hammada wird in ihrer neuen Rolle direkt an Belén Garijo, den Vorsitzenden der Geschäftsleitung, berichten. Sie trat bereits 2010 am französischen Merck-Standort Molsheim in das Unternehmen ein und hatte seitdem unterschiedliche Positionen in den Regionen Europa, Asien-Pazifik und USA inne. Seit Mai 2022 leitet sie die Einheit Innovation HR Talent Development and Recruiting.

Merck beschäftigt laut eigener Angabe aktuell über 60.000 Mitarbeitende.

2023
Merck
Chief Human Resources Officer
2022
Merck
Leiterin Innovation HR Talent Development and Recruiting
2019
Merck
Chief of Staff & Head of CEO Office bei Merck Healthcare und Merck Group

Weitere Personalwechsel